Nachrichten

Rote Teufel: Martinez holt Nainggolan zurück, aber auch Depoitre und Januzaj

Radja Nainggolan bei der EM 2016 in Frankreich. Nach 16 Jahren in Italien (Piacenza, Cagliari, AS Rom, Inter Mailand) wechselte der heute 33-Jährige im Sommer zum RFC Antwerp. Foto: Shutterstock

Der Trainer der belgischen Fußball-Nationalelf, Roberto Martinez, hat am Freitag seinen Kader für die beiden Länderspieler gegen Mexiko und Japan publik gemacht. Wichtigste Neuigkeit: Radja Nainggolan vom AS Rom, der zuletzt bei Martinez in Ungnade gefallen war, ist wieder dabei.

Dem Aufgebot für die Spiele vom 10. November in Brüssel und vom 14. November in Brügge gehören mit Adnan Januzaj und Laurent Depoitre zwei weitere Rückkehrer an.

Januzaj (früher u.a. Manchester United und Borussia Dortmund) spielt heute für Real Sociedad in Spanien, und Depoitre blüht beim Premier-League-Aufsteiger Huddersfield wieder auf.

Adnan Januzaj (hier noch im Dress von. Anchester United). Foto: dpa

Nationalcoach Martinez muss für die Spiele gegen Mexiko und Japan auf einige wichtige Leistungsträger verzichten. Neben Vincent Kompany (Manchester City) fehlen auch Toby Alderweireld (Tottenham), Marouane Fellaini (Manchester United) und Yannick Carrasco (Atlético Madrid). Vielleicht schlägt jetzt die Stunde des ehemaligen AS-Eupen-Spielers Christian Kabasele (FC Watford).

Torhüter (4): Koen Casteels (VfL Wolfsburg), Thibaut Courtois (Chelsea), Simon Mignolet (Liverpool), Matz Sels (Anderlecht).

Abwehr (8): Dedryck Boyata (Celtic Glasgow), Laurent Ciman (Montréal Impact), Leander Dendoncker (Anderlecht), Christian Kabasele (Watford), Jordan Lukaku (Lazio Roma), Thomas Meunier (PSG), Thomas Vermaelen (FC Barcelone), Jan Vertonghen (Tottenham Hotspur).

Mittelfeld (8): Nacer Chadli (West Bromwich), Kevin De Bruyne (Manchester City), Steven Defour (Burnley), Moussa Dembélé (Tottenham), Adnan Januzaj (Real Sociedad), Radja Nainggolan (AS Rom), Youri Tielemans (AS Monaco), Axel Witsel (Tianjin Quanjian).

Angriff (8): Michy Batshuayi (Chelsea), Laurent Depoitre (Huddersfieldg), Eden Hazard (Chelsea), Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach), Romelu Lukaku (Manchester United), Dries Mertens (Neapel), Kevin Mirallas (Everton), Divock Origi (VfL Wolfsburg).

Eine Antwort auf “Rote Teufel: Martinez holt Nainggolan zurück, aber auch Depoitre und Januzaj”

  1. De Fränz

    Wenn der Nainggolan das Zigarettenrauchen unterlassen würde , so täten seine Leistungen wirklich zu mehr reichen . Im Allgemeinen tritt er mit seiner grossen Klappe mehr in Erscheinung , als mit Spielideen .

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern