Topnews

Rote Teufel heute ohne Hazard und De Bruyne gegen Griechenland

Für das Spiel gegen Griechenland ist das König-Baudouin-Stadion in Brüssel schon lange restlos ausverkauft. Foto: Belga

Für das wichtige Spiel von diesem Samstag in Brüssel gegen Griechenland muss Belgiens Fußball-Nationaltrainer Roberto Martinez auf seine beiden Superstars Eden Hazard und Kevin De Bruyne verzichten.

Dass beide Kreativspieler verletzungsbedingt passen mussten, war bisher nur ganz selten der Fall. Auch Rechtsverteidiger Thomas Meunier, der im neuerlichen System von Martinez mit drei Abwehrspielern wegen seiner Schnelligkeit eine fundamentale Rolle spielt, fehlt ebenfalls in der Partie gegen den Gruppenzweiten.

Im Fall eines 5. Sieges im 5. Spiel kämen die Roten Teufel der WM 2018 in Russland schon einen Riesenschritt näher.

Als Schaltstation im Mittelfeld kommen in Abwesenheit von De Bruyne Radja Nainggolan, Kevin Mirallas und Nacer Chadli infrage.

Das König-Baudouin-Stadion ist für die Begegnung gegen die Griechen schon lange restlos ausverkauft. Womöglich tritt Belgien mit folgender Anfangsformation an: Courtois – Ciman, Alderweireld, Vertonghen – Witsel, Fellaini – Mertens, Nainggolan, Chadli (Mirallas), Carrasco – R. Lukaku.

HINWEIS – Das Spiel beginnt um 20.45 Uhr. Live-Übertragung auf RTBF und VRT. Spielbericht unmittelbar nach dem Schlusspfiff hier auf „Ostbelgien Direkt“ gegen 22.35 Uhr.

Eine Antwort auf “Rote Teufel heute ohne Hazard und De Bruyne gegen Griechenland”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern