Nachrichten

Zwei Taschendiebe schnell gefasst – Rohe Eier auf Pkw: Zeugenaufruf der Polizei

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Um zwei Taschendiebe, die schnell gefasst werden konnten, und um rohe Eier, die auf ein geparktes Auto geworfen wurden, geht es im Bericht der Polizeizone Weser-Göhl von Dienstag, 21. Januar 2020.

– Kelmis, Kirchplatz: Am Montag, 20/01, um 15.45 Uhr wird ein Mann im Kommissariat Kelmis vorstellig und meldet, dass ihm gerade die Brieftasche in einem Warenhaus in Kelmis durch zwei Personen entwendet wurde. Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung können die zwei Verdächtigen samt Diebesgut aufgefunden und festgenommen werden.

– Kelmis, Albertstraße: Zwischen Samstag, 18/01, um 17.00 Uhr und Montag, 20/01, um 14.00 Uhr werden mehrere rohe Eier auf einen in Kelmis in der Albertstraße abgestellten Pkw geworfen. Falls es Zeugen der Tat oder Personen gibt, die sachdienliche Hinweise zur Identifizierung der Täter liefern können, bittet die Polizei diese, sich unter der Nummer 087/45.04.60 im Kommissariat Kelmis zu melden.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern