Nachrichten

RFC St.Vith entlässt Trainer Pelsser

Fußball-Zweitprovinzialist RFC St.Vith hat nach der 1:3-Niederlage gegen Minérois die Reißleine gezogen und seinen Trainer Robert Pelsser entlassen.

Das meldete das Grenz-Echo am Sonntag. Nachfolger von Pelsser wird bereits jetzt Guy Putters, der eigentlich erst ab der kommenden Spielzeit den Trainerposten übernehmen sollte.

In der Tabelle der 2. Provinzklasse C belegt St.Vith den 13. Rang und schwebt in Abstiegsgefahr.

 

2 Antworten auf “RFC St.Vith entlässt Trainer Pelsser”

  1. Kritiker

    Herr Cremer, im GrenzEcho von heute ist von einer Trennung und nicht von einer Entlassung die Rede: „Am Samstag nach dem Spiel in Minérois hat Robert Pelsser selbst sein Amt angeboten. Wir haben uns dann gemeinsam zu dieser Trennung entschlossen, die aber absolut freundschaftlich über die Bühne ging“,

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern