Leute von heute

Geschafft! RFC Raeren-Eynatten steigt auf und schreibt ostbelgische Fußballgeschichte [Fotogalerie]

Der Meister und Aufsteiger RFC Raeren-Eynatten in Jubelpose. Foto: OD

AKTUALISIERT – Es ist geschafft: Der RFC Raeren-Eynatten steigt von der 1. Provinzklasse in die 3. Division Amateure auf. Hier sind die Bilder vom Meisterjubel.

Damit schreibt der Fusionsclub aus der Töpfergemeinde ostbelgische Fußballgeschichte, denn der RFC ist erst der dritte Fußballclub aus dem deutschsprachigen Landesteil Belgiens nach der AS Eupen und der Union Kelmis, dem der Aufstieg in die Nationalklassen gelingt.

Die Schwarz-Gelben besiegten am Sonntagnachmittag vor heimischer Kulisse den Tabellenachten Ougrée 3:0.

Nach dem Schlusspfiff war der Jubel im Lager des RFC Raeren-Eynatten riesengroß. Foto: OD

Im Gegensatz zum Spiel eine Woche zuvor in Grivegnée gegen UCE Lüttich lief die Begegnung gegen Ougrée für die Raerener von Beginn an nach Wunsch. Vereinspräsident Walther Collubry hatte zwar noch kurz vor dem Anpfiff gewarnt, dass sein RFC im Hinspiel in Ougrée nur 0:0 gespielt habe, aber schon nach wenigen Minuten gingen die Schwarz-Gelben in Führung. Und nach etwa einer halben Stunde stand es 2:0. Noch vor dem Halbzeitpfiff fiel sogar das 3:0.

Die zweite Halbzeit war damit nur ein Warten auf den Schlusspfiff. Der RFC Raeren-Eynatten tat nicht mehr als unbedingt nötig. Die Gäste aus Ougrée hatten im zweiten Durchgang nur eine echte Tormöglichkeit, und das war schon kurz vor dem Schlusspfiff.

Danach brach der Jubel aus. Die Korken konnten endlich knallen. Die Spieler zogen schon bald ein T-Shirt über, auf dem zu lesen war: „D3 – Wir kommen!“ (cre)

Nachfolgend eine FOTOGALERIE mit Bildern vom Spiel des RFC Raeren-Eynatten gegen Ougrée und dem Jubel nach dem Schlusspfiff. Zum Vergrößern Bild anklicken. Um von einem Foto zum anderen zu gelangen, genügt ein Klick auf den Pfeil am rechten Bildrand:

4 Antworten auf “Geschafft! RFC Raeren-Eynatten steigt auf und schreibt ostbelgische Fußballgeschichte [Fotogalerie]”

  1. Beobachter

    Dieser Aufstieg ist doch etwas Sensationelles. Herzlichen Glückwunsch. Auch wenn sie nächstes Jahr die Klasse nicht halten können, kann der RFC Raeren – Eynatten und auch August Mauel sich brüsten, in ihrer Geschichte in der Nationalklasse gespielt zu haben. Doch bevor sie absteigen (sollten ?) muss zuerst gespielt werden. Vielleicht steigen sie auch nochmal auf.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern