Nachrichten

Fußballexperte Marcel Reif glaubt, dass Belgien gegen Portugal 2:1 gewinnt – wie England gegen Deutschland

12.04.2019, Baden-Württemberg, Rust: Sportreporter Marcel Reif kommt zur Verleihung der Radio Regenbogen Awards in den Europa-Park. Foto: Uli Deck/dpa

Belgien-Portugal und England-Deutschland sind zweifelsohne die beiden Kracher-Partien im Achtelfinale der Fußball-EM. Marcel Reif, Reporter-Legende und sehr geschätzter Fußball-Experte, wurde am Freitag bei der aktuellen Ausgabe von „Reif ist live“ um einen Tipp für die acht Begegnungen gefragt.

Für das Achtelfinale zwischen Belgien und Portugal am Sonntag tippt der Schweizer Sportjournalist ein 2:1 für die Roten Teufel. Kurze Begründung des Kult-Kommentators: „Belgien hat eine bessere Mannschaft als Portugal. Die Portugiesen haben zu viel Ronaldo, von dem Rest kommt zu wenig.“

(Zum Vergrößern Bild anklicken) Die Tipps von Fußballexperte Marcel Reif für die Achtelfinalspiele der EM. Foto: Screenshot „Reif ist live“/bild.de

Dass Reif sehr kritisch und neutral in seinen Analysen und Prognosen ist, sieht man schon daran, dass er für den Klassiker von Dienstag zwischen England und Deutschland ein 2:1 für die Engländer prognostiziert. Auch sieht er „seine“ Schweiz gegen Frankreich mit 0:3 deutlich verlieren.

Der 71-jährige Reif, dessen Meinung zum aktuellen Fußballgeschehen immer noch sehr gefragt ist, sagt nur eine Entscheidung im Elfmeterschießen voraus, nämlich in der Partie zwischen Schweden und der Ukraine – mit glücklichem Ausgang für die Schweden, die damit auch ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic das Viertelfinale erreichen würden, wo der Sieger des Klassikers England-Deutschland Gegner der Skandinavier wäre.

Hier die Tipps von Marcel Reif auf einen Blick:

  • Wales – Dänemark 0:2
  • Italien – Österreich 2:0
  • Niederlande – Tschechien 3:0
  • Belgien – Portugal 2:1
  • Kroatien – Spanien 0:2
  • Frankreich – Schweiz 3:0
  • England – Deutschland 2:1
  • Schweden* – Ukraine 1:1

Demnach käme es im EM-Viertelfinale zu folgenden Partien:

  • Spanien – Frankreich (2. Juli, 18 Uhr, St. Petersburg)
  • Belgien – Italien (2. Juli, 21 Uhr, München)
  • Niederlande – Dänemark (3. Juli, 18 Uhr, Baku)
  • Schweden – England (3. Juli, 21 Uhr, Rom)

Zum Thema siehe auch folgenden Artikel auf OD:

6 Antworten auf “Fußballexperte Marcel Reif glaubt, dass Belgien gegen Portugal 2:1 gewinnt – wie England gegen Deutschland”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern