Leute von heute

Raerener Adventsmarkt 2019: Streetfood meets Christmas

Foto: Verkehrsverein Raeren

Der Verkehrsverein Raeren (VVR) veranstaltet auch in diesem Jahr am 30. November und 1. Dezember einen Adventsmarkt auf dem Dorfplatz in Raeren.

Das im Vorjahr erweitere Konzept des Marktes wird fortgeführt, so dass die Veranstaltung zum zweiten Male unter dem Motto „Streedfood meets Christmas“ stehen wird.

Alle lokalen Teilnehmer bzw. Aussteller führen ihre Erlöse ausschließlich karitativen Vereinigungen aus der Region zu, während eine Auswahl an Street-Food-Spezialisten eigenwirtschaftlich und gegen Platzmiete verschiedene Speisen anbieten.

Foto: Verkehrsverein Raeren

In diesem Jahr besteht die Auswahl zwischen American Soulfood, belgischen Fritten oder passend zur Jahreszeit Grünkohl mit Mettwurst. Auch Freunde asiatischer Spezialitäten kommen auf ihre Kosten, so wie auch Wildliebhaber bei Wildgulasch mit Spätzle.

Waffeln gibt es gleich zweimal: klassisch mit Puderzucker, Sahne oder heißen Kirschen beim Roten Kreuz oder aber als Kartoffelwaffel mit Toppings wie Lachs oder Roastbeaf.

Mit diesem Angebot feiert der neue Betreiber des Hauses Zahlepohl, Torsten Schmack (Schmackhaft), noch vor der anstehenden Eröffnung seines Lokals in Raeren seine Premiere.

Musikalisch wird am Samstagabend wieder zum „Sing-mit“-Event eingeladen, nachdem zuvor ab 18.30 Uhr der Musikzug von Grün-Weiss Lichtenbusch und anschließend der Raerener Kinderchor aufgetreten sind.

Foto: Verkehrsverein Raeren

Am Sonntagnachmittag spielt das Jugendorchester von NordOstWind (NOW). Mit Einbruch der Dunkelheit gegen 17 Uhr folgen die Spielleute Raeren.

Ein weiteres Highlight ist die Adventssäule, die am Samstag mit Einbruch der Dunkelheit eröffnet wird und mit Bildern von Raerener Schülern, Künstlern und Bewohnern des Marienheims gestaltet wurde.

Um bei jeder Witterung zum Verweilen einzuladen, wurde in diesem Jahr ein größeres Zelt aufgebaut, welches an den Seiten geschlossen und nur zum Platz hin geöffnet ist. Die Bühne wird ins Zelt integriert, so dass die Künstler näher als bisher beim Publikum sind.

Der Markt ist geöffnet am Samstag, 30. November 2019, ab 16 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember 2019, ab 11 Uhr.

Weitere Infos unter www.verkehrsverein-raeren.be

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern