Notizen

Pkw überschlug sich nach einem Ausweichnanöver

Foto: Gerd Comouth

In der Gemeinde Lontzen ist es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten gekommen. Nach dem Versuch, einem anderen Pkw auszuweichen, überschlug sich ein Fahrzeug.

Der Verkehrsunfall ereignete sich in der Montzener Straße gegen 12.30 Uhr.

Um 12.33 Uhr wurde die Polizei zur Montzener Straße nach Lontzen gerufen. Hier hatte ein Mann (19 Jahre) die Montzener Straße mit seinem Pkw befahren, als ihm ein anderes Fahrzeug teils auf seiner Fahrbahn entgegenkam.

Der Mann musste dem entgegenkommenden Pkw ausweichen. Nach diesem Manöver musste er seine Fahrtrichtung mehrmals korrigieren, verlor dann aber die Kontrolle über seinen Pkw und geriet in den rechten Straßengraben.

Der Pkw überschlug sich. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Eupen gebracht.

2 Antworten auf “Pkw überschlug sich nach einem Ausweichnanöver”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern