Zum Jahreswechsel

Pep Guardiola als neuer Trainer des FC Bayern vorgestellt

(Zum Vergrößern Fotomontage anklicken)

Deutschlands Fußball-Rekordmeister Bayern München hat am Montagmittag seinen neuen Trainer Josep „Pep“ Guardiola vorgestellt. Präsident Uli Hoeneß, Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportvorstand Matthias Sammer begleiteten Guardiola zur bislang größten Pressekonferenz des FC Bayern München.

„Es ist ein großes Glück hier zu sein. Ich möchte mich bei Bayern München bedanken“, sagte der Spanier vor 240 Journalisten. Vor allem wegen der Spieler und ihrer Geschichte, habe er sich für Bayern entschieden: „Meine Zeit in Barcelona war wunderbar, aber ich brauchte eine neue Herausforderung, und Bayern hat mir diese Möglichkeit gegeben. Ich bin bereit, mein Bestes zu tun.“

Eine Antwort auf “Pep Guardiola als neuer Trainer des FC Bayern vorgestellt”

  1. Hohn es ist

    Dass in Deutschland keine der großen Medienanstalten über die Hintergründe des Adidasdeals berichtet, spricht Bände. Ein „normaler“ Steuerhinterzieher hat im Normalfall keine Hausdurchsung zu befürchten. Eine Person, die sich hat bestechen lassen, sehr wohl.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern