Nachrichten

Mann aus Eupen wird Opfer von Betrug: Über sein PayPal-Konto kaufen die Betrüger in Lüttich und in Anderlecht ein

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Wieder muss die Polizeizone Weser-Göhl einen Fall von Betrug melden. Ein Mann aus Eupen fiel auf eine betrügerische E-Mail rein.

– BETRUG MIT PAYPAL-KONTO: Am Dienstag, 02/03/2021, meldet ein Mann aus Eupen der Polizei, Opfer eines Betruges geworden zu sein. Er hat zwischen dem 25/02/2021 und dem 27/02/2021 eine E-Mail erhalten, in der er aufgefordert wird, die Angaben seines PayPal-Kontos erneut zu bestätigen. Der Mann kommt der Aufforderung nach. Später muss er feststellen, dass über sein Konto mehrere Einkäufe in Lüttich und Anderlecht getätigt worden sind.

– UNFALL MIT MOTORROLLER: Am Montag, 01/03/2021, befährt eine Frau samt Beifahrerin mit ihrem Motorroller um 17.35 Uhr in Eupen die Straße Bellmerin in Richtung Schilsweg, als ein Mann mit seinem Pkw vom Nebenarm der Straße Bellmerin auf die Vorfahrtsstraße Bellmerin abbiegen möchte. Es kommt zum Zusammenstoß. Die beiden Frauen werden leichtverletzt zum Krankenhaus nach Eupen gebracht.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern