Nachrichten

Oben-ohne-Aktivistinnen fordern bei Scholz ein Ende der Gasimporte aus Russland

21.08.2022, Berlin: Sicherheitsleute schreiten ein, als zwei Frauen neben Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit nacktem Oberkörper für ein Foto posieren, auf dem der Slogan „Gas Embaro now“ geschrieben steht. Foto: Carsten Koall/dpa

Turbulente Tage für den deutschen Regierungschef: Zwei Tage nach seiner Anhörung zur „Cum-Ex“-Affäre in der Hamburger Bürgerschaft bekam Kanzler Olaf Scholz am Sonntag beim „Tag der offenen Tür“ im Kanzleramt in Berlin überraschenden Besuch.

Während eines Rundgangs durch den Garten baten zwei Frauen BundeskanzlerOlaf Scholz um ein gemeinsames Foto. Als sie schließlich neben dem SPD-Politiker standen, zogen die Frauen ihre Oberteile aus. Demonstrantinnen hatten „Gas-Embargo now“ auf ihre nackten Oberkörper geschrieben.

21.08.2022, Berlin: Zwei Frauen stehen neben Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und haben den Slogan „Gas Embaro now“ auf dem Oberkörper stehen. Foto: Carsten Koall/dpa

Auf diese spektakuläre Art forderten sie ein Ende der russischen Gaslieferungen nach Deutschland.

Scholz war sichtlich überrascht, ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und lächelte. Die Oben-Ohne-Demonstrantinnen wurden dann von Sicherheitsleuten abgedrängt.

Der Hintergrund des Nackt-Protests ist die Haltung der deutschen Regierung zu einem Gasembargo gegen Russland. Dieses lehnt Deutschland derzeit mit der Begründung ab, dass eine sichere Energieversorgung ohne russisches Gas nicht gewährleistet sei. Allerdings hat Russland von sich aus die Lieferungen inzwischen stark eingeschränkt. (cre)

 

13 Antworten auf “Oben-ohne-Aktivistinnen fordern bei Scholz ein Ende der Gasimporte aus Russland”

  1. Corona2019

    Zugegeben;
    Ganz sicher bin ich mir nicht, aber das ganze kommt doch eigentlich wie gerufen für jemanden der von seinen eigenen Problemen ablenken möchte.
    Gestern gab es doch noch persönliche Probleme, oder?
    Ach nee, da war nix.

    • In der Tat, das ist sehr verdächtig. Wahrscheinlich hat Scholz das selbst angezettelt oder der SPD-Generalsekretär oder die CDU, um den Kanzler zu beschädigen, oder die abgesetzte Rundfunkintendantin, um von ihrer Geldgier-Sache abzulenken, oder Lauterbach als Gesundheitsminister oder Habeck, um zu zeigen, dass keiner Angst vor Kälte haben muss, oder die Corona-Impfstoffhersteller, egal warum, oder Putin, um von seinem Krieg abzulenken.
      Vermutungen solcher Art sind doch eher sonst nicht Ihre Rolle, Corona2019, sondern der Text der üblichen Fantasten.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern