Leute von heute

Thierry Neuville beendet Rallye Schweden als Dritter

Hyundai-Fahrer Thierry Neuville. Foto: epa

Der Este Ott Tänak (Toyota) hat die Rallye Schweden, den zweiten Lauf der Rallye-WM 2019, gewonnen. Der St. Vither Rallyeprofi Thierry Neuville (Hyundai) wurde Dritter.

Nach 19 Wertungsprüfungen (WP) über insgesamt 316,80 Kilometer hatte Tänak am Sonntag im Ziel in Torsby 53,7 Sekunden Vorsprung auf Esapekka Lappi (Citroën).

Dritter wurde Thierry Neuville mit 56,7 Sekunden Rückstand auf den Sieger, während Weltmeister Sébastien Ogier (Citroën), der zum Saisonauftakt die Rallye Monte-Carlo gewonnen hatte, nach einem Unfall am Freitag die Punkteränge verpasste.

In der Fahrerwertung führt nach zwei von 14 Rallyes Tänak mit 47 Punkten vor Neuville (40) und Ogier (31). In der Herstellerwertung liegt Toyota mit 58 Punkten vor Hyundai (57), Citroën (47) und M-Sport (30).

5 Antworten auf “Thierry Neuville beendet Rallye Schweden als Dritter”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern