Leute von heute

Marie Benoît

Marie Benoît gewann in Antalya ihr drittes ITF-Turnier.

Die Tennisspielerin Marie Benoît vom KTC Eupen hat das erste Profi-Turnier ihrer Karriere gewonnen. In Antalya in der Türkei siegte die 17-Jährige bei dem mit 10.000 Dollar dotierten ITF-Turnier. Sie bewies damit, dass sie zu Recht zu den großen Tennishoffnungen Belgiens gezählt wird.

Im Endspiel besiegte Benoît die an Nummer 3 gesetzte Rumänin Laura-Ioana Andrej, Nummer 311 der Frauen-Weltrangliste, mit 6:3 und 6:2. Bereits in der ersten Runde hatte die Eupenerin die an Nummer 1 gesetzte Ukrainerin Anastasiya Vasylyeva bezwungen und damit auf Anhieb für eine faustdicke Überrachung gesorgt.

Mit dem Turniersieg in Antalya stockt Marie Benoît ihr eigenes Punktekonto für die Weltrangliste der Frauen von 11 auf 29 auf. Damit dürfte die Eupenerin demnächst einen Satz von Position 950 auf Rang 700 machen.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern