Leute von heute

Manneken Pis in Schwarz-Rot-Gold: Auch Brüssel feiert 30 Jahre Deutsche Einheit

03.10.2020, Belgien, Brüssel: Ein Arbeiter mit Mund-Nasen-Bedeckung kleidet das Wahrzeichen Manneken Pis, das eine EU-Fahne hält, mit einem Deutschland-Kostüm anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit. Foto: Francisco Seco/AP/dpa

Ein belgisches Wahrzeichen in den deutschen Farben: Zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung hat die „Europa-Hauptstadt“ Brüssel mit ihrer bekannten Statue Manneken Pis an die Überwindung der deutschen Teilung erinnert.

Der urinierende Bronze-Knabe wurde am Samstag in ein schwarz-rot-goldenes Kostüm gehüllt. Außerdem bekam er zum Einheitsfeiertag eine Europa-Flagge in die Hosentasche gesteckt.

Die Aktion sollte die zentrale Rolle der europäischen Integration beim Ende des Kalten Krieges sowie dem Zusammenwachsen von Ost und West unterstreichen. Deutschlands Botschafter in Belgien, Martin Kotthaus, hatte das besondere Kleidungsstück zuvor im Rathaus übergeben.

03.10.2020, Belgien, Brüssel: Gäste eines Restaurants sitzen auf dem Grote Markt mit dem Rathaus im Hintergrund an dem eine Lichtshow zur Feier des 30. Jahrestags der Deutschen Einheit mit dem Titel „Ein vereintes Deutschland in einem starken und vereinten Europa“ zu sehen ist. Foto: Francisco Seco/AP/dpa

Auf dem Oberteil von Manneken Pis war eine Linie zu erkennen, die die ehemalige deutsch-deutsche Grenze symbolisieren soll. Kotthaus sagte bei der Enthüllung, es sei eine Ehre, die Statue so ausstatten zu dürfen. Am Montag soll die Figur den Einheitsdress noch einmal tragen. Manneken Pis wird zu speziellen Anlässen häufig verkleidet.

Für den Samstagabend war in der Brüsseler Innenstadt eine Multimedia-Show geplant – mit Lichtprojektionen auf der Fassade des Rathauses. Videos, Fotos, Texte und Musik sollten „das wiedervereinte Deutschland in Europa in all seinen Facetten“ zeigen.

Zum Start wurden auch Brüssels Bürgermeister Philippe Close, Belgiens neue Außenministerin Sophie Wilmès sowie die Botschafter der USA, Russlands, Frankreichs und Großbritanniens in Belgien erwartet.

Station gemacht hat am Rathaus auch die interaktive Kunstinstallation „Verschwindende Wand“. Auf etwa 6.000 Holzklötzchen stehen eingravierte Zitate bekannter Europäer, die das Goethe-Institut in mehreren lokalen Wettbewerben gesammelt hat. Besucher können die Klötze mitnehmen, so dass am Ende nur ein leeres Plexiglas-Gitter übrig bleibt – sinnbildlich für den Fall der Berliner Mauer. Die Installation wird während der laufenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft in zehn europäischen Ländern gezeigt. (dpa)

12 Antworten auf “Manneken Pis in Schwarz-Rot-Gold: Auch Brüssel feiert 30 Jahre Deutsche Einheit”

  1. Der kleine Belgier

    Scheinheiligkeit.
    Die meisten Belgier (Wallonen) kennen noch nicht einmal die DG in ihrem
    eigenen Land. Kaum einer spricht 3 Wörter deutsch.
    Was hat das Bruxeller Wahrzeichen Manneken Pis mit der
    deutschen Einheit zu tun ?

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern