Nachrichten

Lukebakio überlistet Casteels und erzielt Siegtor zum 2:1 für Klinsmanns Berliner [VIDEO]

25.01.2020, Niedersachsen, Wolfsburg: Herthas Belgier Dodi Lukebakio (r) bejubelt sein Tor zum 1:2 gegen den VfL Wolfsburg mit Lukas Klünter. Foto: Peter Steffen/dpa

Der Belgier Dodi Lukebakio war der Matchwinner beim Sieg von Hertha BSC Berlin am Samstag am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klinsmann gewann beim VfL Wolfsburg 2:1 (0:0).

Die Berliner und Wolfsburger spielten eine an Höhepunkten arme erste Halbzeit, ehe der kurz zuvor eingewechselte Admir Mehmedi (68.) für den VfL traf. Doch Jordan Torunarigha (74.) und ganz zum Schluss Lukébakio (90./siehe VIDEO unten) sorgten für den Sieg der Berliner, bei denen der belgische Nationalspieler Dedryck Boyata wegen einer Gelbsperre fehlte.

25.01.2020, Niedersachsen, Wolfsburg: Wolfsburgs belgischer Torwart Koen Casteels. Foto: Peter Steffen/dpa

Drei Minuten vor seinem Siegtreffer war Lukebakio noch am belgischen Torwart von Wolfsburg, Koen Casteels, gescheitert.

Tabellenführer RB Leipzig kassierte unterdessen überraschend die dritte Saisonniederlage. Die Sachsen verloren bei Eintracht Frankfurt mit 0:2 (0:0) und eröffneten Verfolger FC Bayern München die Chance, am Abend im Spiel gegen den FC Schalke 04 bis auf einen Punkt heranzurücken.

Borussia Mönchengladbach gewann gegen den FSV Mainz 05 mit 3:1 (1:1) und hat als zumindest vorübergehender Zweiter zwei Zähler Rückstand auf Leipzig. (dpa/cre)

Nachfolgend ein VIDEO mit dem Siegtreffer von Dodi Lukebakio zum 2:1 für Hertha BSC:

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern