Leute von heute

Kurios: Schiri-Assistent bittet Erling Haaland nach dem Spiel um Autogramm [VIDEO]

06.04.2021, Großbritannien, Manchester: Erling Haaland von Borussia Dortmund gestikuliert. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Erling Haaland hat auch unter den Schiris Fans, wie eine Szene nach dem Spiel zwischen Manchester City und Borussia Dortmund am Dienstag zeigt.

Der Stürmer von Borussia Dortmund wurde am Dienstagabend nach der 1:2 (0:1)-Niederlage bei Manchester City beim Gang in die Kabine vom rumänischen Schiedsrichter-Assistenten Octavian Sovre um ein Autogramm gebeten. Der norwegische Angreifer des BVB unterschrieb auf einer Gelben Karte (siehe VIDEO unten).

Diese auf den ersten Blick sympathische Szene wurde indes mit einigem Befremden zur Kenntnis genommen. Für viele Beobachter wirkte die Situation eher bezeichnend für den Auftritt des rumänischen Schiedsrichter-Gespanns, das im Spiel eher durch Fehlentscheidungen für Aufsehen sorgte.

„Jeder kann Fan sein, aber das sollte man vor den anderen Spielern nicht tun. Das ist nicht richtig“, sagte der frühere Bayern-Spieler Owen Hargreaves, der das Spiel als TV-Experte für den Sender BT Sports begleitete.

„Ich habe es nicht gesehen, aber es wurde mir erzählt. Vielleicht ist er ein Fan von Haaland. Warum nicht? Vielleicht war das Autogramm für seinen Sohn oder seine Tochter. Ich weiß es nicht“, sagte City-Trainer Pep Guardiola. (cre)

2 Antworten auf “Kurios: Schiri-Assistent bittet Erling Haaland nach dem Spiel um Autogramm [VIDEO]”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern