Nachrichten

Lieferwagen prallt gegen Linienbus – Auto landet in Straßengraben: Betrunkener Fahrer gibt weiter Gas

Foto: OD

Zwei Unfälle meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Donnerstag, 24/06.

LIEFERWAGEN GEGEN LINIENBUS: Am Mittwoch, 23/06, werden die Dienste der Polizeizone Weser-Göhl um 08.47 Uhr zur Oestraße nach Eupen gerufen, da sich dort ein Verkehrsunfall mit Verletzten zugetragen hat. Hier ist ein Lieferwagen in der Oestraße in Richtung Eupen hinter einem Linienbus gefahren. Der Fahrer des Lieferwagens bemerkt zu spät, dass der Bus an einer Haltestelle anhält und fährt auf das Heck des Busses auf. Der Fahrer des Lieferwagens sowie der Fahrer des Busses werden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Eupen gebracht. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrtüchtig und müssen abgeschleppt werden.

FAHRER GIBT IM GRABEN WEITER GAS: Am Mittwoch, 23/06, gehen bei der Leitstelle der Polizeizone Weser-Göhl um 22.19 Uhr mehrere Meldungen ein, dass in Eynatten in der Stestertstraße ein Fahrzeug in den Straßengraben gefahren sei und der Fahrer im Inneren weiter Gas geben würde . Dabei soll eine starke Rauchentwicklung entstehen. Vor Ort wird der betroffene Pkw im Straßengraben aufgefunden. Der Fahrer (männlich, 41 Jahre) befindet sich noch im Pkw und ist sichtlich betrunken. Sein Führerschein wird sofort eingezogen.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern