Alles nur Satire, Leute von heute

„Ladies Run“ diesmal ein „Ladies Rain“ [Fotogalerie]

Mit einem Tanz-Fitness-Programm wurden die Teilnehmerinnen vor dem Start auf der Klötzerbahn auf den 3. „Ladies Run“ eingestimmt. Foto: OD

An diesem Sonntag, dem 23. September, startete um 11 Uhr in der Eupener Innenstadt der 3. „Ladies Run“ zu Gunsten von Aktionen gegen Brustkrebs. Diesmal hatten die Veranstalter kein Glück mit dem Wetter: Es war eher ein „Ladies Rain“. Hier sind die Bilder.

Der Lauf war der Auftakt zur Europäischen Woche des Sports in Ostbelgien, die unter dem Motto „#BeActive“ steht.

„Beim ‚Ladies Run‘ handelt es sich um weit mehr als um eine reine Sportveranstaltung. Neben der Förderung der körperlichen Aktivität wird sowohl rund um das Thema Brustkrebs sensibilisiert als auch der Dr. Emil Brüls Fonds unterstützt.“, so Gesundheitsminister Antonios Antoniadis, der zusammen mit dem Eupener Sportschöffen Werner Baumgarten den Startschuss gab.

Die älteste Teilnehmerin dürfte auch diesmal wieder mit 88 Jahren die langjährige Eupener Stadtverordnete Maria Bellin (vorne links) gewesen sein. Foto: OD

Start und Ziel lagen in diesem Jahr wieder auf der Klötzerbahn. Vor dem Start wurden die Teilnehmerinnen mit einem Tanz-Fitness-Programm auf den Lauf von 3, 6 oder 9 km eingestimmt. Ohnehin steht beim „Ladies Run“ der Spaßfaktor im Vordergrund.

Die älteste Teilnehmerin dürfte auch diesmal wieder mit 88 Jahren die langjährige Eupener Stadtverordnete Maria Bellin gewesen sein. (cre)

Nachfolgend eine FOTOGALERIE mit vielen Bildern vom 3. „Ladies Run“ am Sonntag in Eupen. Zum Vergrößern Bild anklicken. Um von einem Foto zum anderen zu gelangen, genügt ein Klick auf den rechten Bildrand:

4 Antworten auf “„Ladies Run“ diesmal ein „Ladies Rain“ [Fotogalerie]”

  1. Seit wann läuft die denn?

    Schon komisch, da läuft eine Frau mit die ich noch nie habe Sport machen sehen und denke mir, was macht die denn hier? Dann fiel der Groschen – achja, ihr Mann ist ja neuerdings auf der Liste. Da muss man sich natürlich zeigen. Und die Laufschuhe werden die nächsten 6 Jahre bis zu den nächsten Wahlen garantiert nicht mehr rausgeholt.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern