Leute von heute

Drei Hitchcock-Klassiker beim Krimi-Filmfestival der Lupe

Alfred Hitchcock in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in Hollywood. Foto: Shutterstock

Im Rahmen des Kurzkrimi-Wettbewerbs „Mord vor Ort“, der bis zum 15. September 2019 ausgeschrieben ist, veranstaltet die Lupe Ende August ein Krimi-Filmfestival mit drei berühmten Hitckcock-Thrillern auf Leinwand.

Der Regisseur Alfred Hitchcock galt ja als Meister der Spannung. Die Filmabende beginnen jeweils um 20 Uhr.

– Di 27. 8.: „Der Mann, der zu viel wusste“ (USA 1956, James Stewart und Doris Day, 115 Min.)

– Mi 28. 8.: „Die Vögel“ (USA 1963, Rod Taylor + Tippi Hedren, 115 Min.)

– Do 29. 8.: „Der zerrissene Vorhang“ (USA 1966, Paul Newman + Julie Andrews, 122 Min.)

Rasche Anmeldung: 087/ 552719 oder lupe.info@unitedadsl.be. UKB: jeweils 3 Euro. Weitere Bildungsangebote unter www.lupe.be

HIER das Lupe-Gewinnspiel „Hitchcock und seine Thriller“ – Interessante Preise zu gewinnen

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern