Leute von heute

JCI St. Vith Eifel-Ardennen organisiert Konferenz zum Thema „Wasser“ in St. Vith

Foto: Shutterstock

Die Juniorenkammer JCI St. Vith Eifel-Ardennen organisiert am Freitag, 17. September, im Triangel in St. Vith eine öffentliche Konferenz zum Thema Wasser.

Passend zu ihrem Jahresthema „Wasser, unsere Lebensquelle“, möchte JCI St.Vith Eifel-Ardennen diesen Herbst allen Ostbelgiern die Gelegenheit bieten, mehr zum Thema „Wasser“ zu erfahren. Drei Experten werden am 17. September Antworten auf die brennendsten Fragen rund um die Möglichkeiten der Wassergewinnung, den Wasserkreislauf und die Abwasseraufbereitung liefern.

Dr. Guido Wimmer, Ingenieur bei der Bieske und Partner GmbH, wird als Hydrogeologe die Möglichkeiten der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und die Wasserhaushaltsgleichung vorstellen. Ihm folgend wird Dr. Harald Breitenbach, in seiner Kapazität als Wirtschaftsprüfer, die ökonomischen Aspekte des Wasserverbrauchs und die EU-Verordnungen und Richtlinien hierzu besprechen.

18.10.2018, Kalterherberg: In einer Saugstelle bei Kalterherberg füllt ein Mitarbeiter des belgischen Zivilschutzes Wasser für die unter Trockenheit und Trinkwassermangel leidende Gemeinde Bütgenbach ab. Foto: Ralf Roeger/dmp press/dpa

Schlussendlich wird Marc Steichen den Siden-Verband im Norden Luxemburgs vorstellen und die Möglichkeiten und Risiken der Abwasseraufbereitung thematisieren: was finden wir im Abwasser, woher kommt es, und wie reinigen wir das Abwasser. Die drei Referenten bieten dem Publikum im Anschluss die Gelegenheit, Fragen zum Thema „Wasser“ zu stellen und zusätzliche Informationen zu erhalten.

Dieses Event bildet den Anschluss an zwei sehr erfolgreiche Projekte: einen Impulsvortrag von Dr. Claus Hartmann, den die Juniorenkammer am 27. April für die Schüler des Kgl. Athenäums St. Vith und des Bischöflichen Instituts Büllingen (BIB) organisiert hat, und die Open-Air-Kunstausstellung „Wege des Wassers“ in Montenau.

Dass Ostbelgien keine Insel in Sachen Klimawandel und dessen Auswirkungen ist, ist heute jedem bewusst. Seit einigen Jahren ist unsere Gegend mehr und mehr von Wassermangel betroffen; die Gemeinden müssen Einschränkungen erlassen und jeder Bürger ist gefordert, sparsam mit der Ressource Wasser umzugehen.

Die JCI St.Vith Eifel-Ardennen möchte mit ihren diversen Projekten zum Thema „Wasser“ bei den Menschen ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass dieser Rohstoff nicht unbegrenzt vorhanden ist und dass wir verantwortungsvoll mit ihm umgehen müssen.

Alle Informationen zur Wasser-Konferenz und zu den Referenten finden Sie unter www.jci-stvith.be und auf der Facebook-Seite zum Event. Da viele Teilnehmer erwartet werden, bitten die Organisatoren um Anmeldung unter info@jci-stvith.be

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern