Leute von heute

Kirchstraße in Eupen am Dienstag oder Mittwoch für Fahrzeugverkehr gesperrt

Die Kirchstraße in Eupen. Der Plan, sie zu einer Fußgängerzone zu machen, brachte das Thema Volksbefragung ins Rollen. Foto: OD

Die Stadt Eupen teilt mit, dass die Kirchstraße in Eupen entweder am Dienstag, 9. Oktober, oder am Mittwoch, 10. Oktober, für den Verkehr gesperrt sein wird.

Der Unternehmer Gamma werde je nach Witterung am 9. Oktober oder am 10. Oktober 2018 auf Höhe der Kirche in der Kirchstraße Reparaturarbeiten durchführen, so die Stadt. Die Umleitung über die Klosterstraße werde ausgeschildert.

Die Bevölkerung wird gebeten, sich strikt an die Beschilderung zu halten, ja diesen Bereich bei Möglichkeit zu umfahren.

„Das Gemeindekollegium dankt der Bevölkerung für ihr Verständnis für die mit der Straßensperrung verbundenen Unannehmlichkeiten“, hieß es abschließend.

7 Antworten auf “Kirchstraße in Eupen am Dienstag oder Mittwoch für Fahrzeugverkehr gesperrt”

    • @ Eupenerin

      Was glauben Sie wohl was es für einen Stress gibt wenn bei den Reparaturarbeiten ein Stein oder Ziegel vom Dach fällt und einen Passanten erschlägt?
      Also alles mal wieder auf Normal zurückfahren und sich den Zorn für eine bessere Gelegenheit aufbewahren..

  1. kein Problem, viele meiden es, nach oder in Eupen zu fahren.
    Man bräuchte einen Fahrplan um zu wissen, wie, wann und wo darf man fahren.
    Zu kompliziert.
    Arme Geschäftswelt, aber vieleicht kommt die Statt ja für die Umsatzeinbußen auf.

    • Gemein(d)e

      Die „Statt“ kommt für nichts auf, warum auch.
      Es ist auch nicht zu kompliziert für normale Menschen einfach eine andere Straße zu wählen.
      Nur Idioten brauchend dazu einen Fahrplan. den du offenbar nicht lesen kannst, wer immer du bist, denn er lautet Dienstag und Mittwoch gucken und wenn gesperrt ist, einfach die nächste Abfahrt links nehmen.
      Und wenn man dort zum Geschäft muss, einfach mal paar Schritte zu Fuß laufen, das spart auch übrigens 20 Minuten im Fitnesscenter auf dem Laufband. Andernfalls kann man auch oberhalb der Straße parken gegenüber der Gemeinde sofern Platz ist, aber das ist in der Kirchstraße ja auch nicht garantiert.

      • hallo Gemeine,
        ich möchte mal, so wie du, in der gleichen Art und Weise antworten.
        du schreibst:
        die Statt kommt für nichst auf, warum auch, warum nicht ?
        glaubst Du, Du bist ein normaler Mensch wenn Du deine Mitmenschen mit Idiot bezeichnest ?
        Warum diskutierst Du und einige Andere nicht nur das jeweilige Thema und
        beleidigst lieber die Mitmenschen. Vieleicht weil Ihr sehr dum seid und kein
        Fachwissen oder etwas Weitblick habt.
        Auch weil Du lesen kannst heißt das noch lange nicht, dass Du es verstehst,
        denn wenn eine Straße gesperrt ist und Du die nächste dann links abbiegst,
        dann weiß ich nicht, wann Du und ob Du dein Ziel jemals erreichst ?
        Verstehst Du das ?
        Informiere dich mal bei Geschäftsleute, wenn eine Straße gesperrt ist, was das
        für Einbußen auf den Umsatz hat. Falls dort wo Du arbeitest, die Straße gesperrt ist,
        würdest Du dann auf einen Lohnanteil verzichten, wenn der Umsatz bei bleibenden Kosten zurückgeht ? Also zuerst das Gehirn einschalten und dann schreiben.

  2. Polarlicht

    @Gemein(d)e
    Wenn man schon andere Kommentatoren an den Pranger stellt, ob der falschen Rechtsschreibung , so sollte man doch selbst zumindest die Zeichensetzung beherrschen!
    In Eupen ist immer zumindest eine Straße gesperrt, falls Ihnen das noch nicht aufgefallen sein sollte. Insofern hat ICH recht. Das diese Sperrungen zu einer besseren Geschäftsstruktur beisteuern, halte ich ebenfalls für ein Gerücht!
    Die Kirche wurde jahrelang restauriert! Da war nix gesperrt. Auch Ihnen würde nachdenken bevor Sie beleidigen gut zu Gesicht stehen!

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern