Nachrichten

Kathrin Hendrich unterliegt im WM-Finale

Kathrin Hendrich (links, Nr. 6) im Juli 2012 in einem Freundschaftsspiel der deutschen U20-Auswahl gegen Norwegen. Foto: dpa
Die deutsche U20-Frauenfußballmannschaft mit der Ketteniserin Kathrin Hendrich hat im WM-Finale in Japan gegen die USA verloren.

Deutschland gelang somit nicht das Unternehmen Titelverteidigung. Die USA gewannen im Endspiel in Tokio mit 1:0. Kathrin Hendrich wurde in der 66. Minute ausgewechselt. Die Ketteniserin kann immerhin behaupten, Vize-Weltmeisterin geworden zu sein.

Deutschland war als Favorit ins Finale gegangen und hatte bis dahin nicht ein Gegentor kassiert. Außerdem hatte die deutsche Auswahl im Gruppenspiel gegen die USA mit 3:0 gewonnen.

Eine Antwort auf “Kathrin Hendrich unterliegt im WM-Finale”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern