Allgemein

Freizeitpark schließt Karussell „Adlerflug“ nach Kritik an „Hakenkreuzen“ [VIDEO]

Wenn man es will, kann man tatsächlich zwei Hakenkreuze erkennen. Foto: Screenshot Youtube

Nach einem kritischen Video hat der Freizeitpark Tatzmania im Schwarzwald ein erst vor wenigen Wochen eröffnetes Fahrgeschäft wieder stillgelegt. Die ausfahrbaren Arme des Karussells „Adlerflug“ ähnelten drehenden Hakenkreuzen, sagte ein Sprecher des Parks in Löffingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald).

Nachdem dies in einem Video auf der Online-Plattform Reddit thematisiert worden war, habe es Kritik gegeben. Der Park habe daher entschieden, das Karussell mit sofortiger Wirkung außer Betrieb zu nehmen. Es solle nun, gemeinsam mit dem italienischen Hersteller, überarbeitet werden.

Der Sprecher bestätigte damit Medienberichte. Vor dem Video sei die umstrittene Optik nicht aufgefallen. Der Park, der vor allem Familien mit Kindern anspreche, wolle mögliche Irritationen vermeiden. Ein Weiterbetrieb des Fahrgeschäfts sowie das Beibehalten der bestehenden Optik hätten nicht zur Diskussion gestanden. Mit anderen Attraktionen und einem Zoo bleibe der Freizeitpark geöffnet. Was das neue Fahrgeschäft gekostet hat, wollte der Sprecher nicht sagen. (dpa)

Nachfolgend ein VIDEO von „Euronews“ zum „Hakenkreuz-Karussell“:

14 Antworten auf “Freizeitpark schließt Karussell „Adlerflug“ nach Kritik an „Hakenkreuzen“ [VIDEO]”

  1. Die (deutsche) Gesellschaft dreht am Rad. Oder sind es die Medien die immer neue und absurdere Schlagzeilen suchen. Wer ist hier krank, derjenige der solche Zusammenhänge sucht und interpretiert oder der Konstrukteur / Betreiber?

  2. Die Wahrheit

    Man muss sich wirklich die Frage stellen, wo leben wir???
    Ist die Menschheit verrückt geworden? Es wäre gut, wenn diese Menschen, die alles schlecht reden, vor Arbeit ersticken, dann kommen sie wenigstens nicht auf dumme Ideen.
    Oh Gott, ich habe einen VW Käfer gesehen, er verbindet mich mit dem 3. Reich. Er muss verboten werden, nein wie schlimm, oh Gott. Einfach nur verrückt.

  3. Vereidiger

    Ach, den Verantwortlichen des Parks war diese „Optik nicht aufgefallen“?! Und das bei einem in Brauntönen gehaltenen Gerät…
    Man sollte zwar die Kirche im Dorf lassen, aber es gibt doch ein paar Dinge, die man vermeiden sollte. Oder würde etwa eine Attraktion, die aus einem bestimmten Blickwinkel z.B. an einen Phallus erinnert, ohne Empörung durchgehen?

  4. Sch_Bra_ist die Haselnuss

    jeder der da an Zufall glaubt sollte sich schnellstens wieder schlafen legen. Tatsache ist, dass sieht gewolkt aus und die braune faerbung ist auch kein vergreifen in die Farbenkiste.
    Es fehlte beim drehen dass Lied „oooh du schoener Wester wald“.

    An alle die solch ein Karusell gutheissen, schaemt euch, „Alles“ was an 40/45 erinnert sollte strengstens verboten werden, Millionen von Menschen sind in dieser Zeit wegen einem „Volk und Fuehrer“ umgebracht worden, Menschen aller Welt haben ihr Leben gelassen um die Freiheit wieder herzustellen sodass ihr hier heute eueren Gutheisschrott hier nieder schreiben koennt. Aber wer weiss, vieleicht befindet sich noch ein Band „Mein Kampf“ bei dem einen oder anderen Gutheisser ? 🤔

  5. Pink Lady

    Es gab eine Kollegin bei mir an der Arbeit, die uns gesagt hat: „Immer, wenn ich aufm Klo sitz, ist vor mir genau eine Fliese, wo man“ Hi…… er“ drauf sieht. “ Wenn ihr wüsstet… Reihum haben wir uns aufs Klosett gesetzt und“ ihn“ gesehen.
    Diese Fliese liegt noch immer da. 😀😀

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern