Notizen

In Lontzen entwendeten Diebe einen Tannenbaum samt Weihnachtsschmuck

Foto: Gerd Comouth

In Lontzen entwendeten Diebe einen geschmückten Tannenbaum, wie die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Mittwoch meldete.

Lontzen, Kirchstraße: In der Nacht vom Montag, 27/11, auf Dienstag, 28/11, wurde ein Tannenbaum samt Weihnachtsschmuck, der in Lontzen in der Kirchstraße vor einem Geschäft aufgestellt war, entwendet.

Eynatten, Aachener Straße: Am Dienstag, 28/11, wollten Polizisten um 19.13 Uhr einen Pkw in Eynatten auf der Aachener Straße kontrollieren. Der Pkw entzog sich der Kontrolle und fuhr auf die Autobahn Richtung Eupen.

In Eupen wurde dieser auf der Herbesthaler Straße kontrolliert. Der Fahrer (männlich 20 Jahre) stand unter Drogeneinfluss. Sein Führerschein wurde eingezogen, der Pkw sichergestellt.

8 Antworten auf “In Lontzen entwendeten Diebe einen Tannenbaum samt Weihnachtsschmuck”

    • Alt-Herbesthaler

      Richtig bemerkt, das leidige Thema „Bahnhof“ gehört in einer anderen traurigen Rubrik.
      Zum gestohlenen Tannenbaum möchte ich noch hinzufügen dass der Lontzener Bürgermeister behauptet es gäbe keine besondere Vorkommnisse in Herbesthal !!

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern