Leute von heute

Von Lambertus bis Luther: In Eupen gab es einiges zu feiern [Fotogalerie]

Das Wochenende hatte in Eupen einiges zu bieten – vom 25. Lambertusmarkt über das zweite Bierfest, eine Modenschau und den „Big 4 Bicycle Day“ bis zur Eröffnung eines Lehrpfades rund um die Friedenskirche zum Thema „Martin Luther“.

Bereits am Samstagnachmittag ging es los mit dem Bierfest. Ein gutes Dutzend Anbieter mit regionalen Biersorten lud zu einer Kostprobe von Hopfen und Malz ein. Für die dazugehörige Stimmung sorgten „Waiting fort he Winter“, „4’Dara“, „Tubadiesel“ und verschiedene DJ-Sets.

Am Sonntag fand ab 10 Uhr der Lambertusmarkt statt. Dieser erstreckte sich vom Werthplatz bis zur Gospertstraße, wo zahlreiche Händler aus den verschiedenen Regionen Belgiens sowie aus Deutschland und den Niederlanden ihre Produkte ausstellten.

Ein Teil des Marktes bestand aus Kunsthandwerkern, die einen Einblick in ihre Berufe gewährten. Die handwerkliche Fähigkeit des Drechslers wurde gezeigt. Beim Glasbläser wurde handgedrehtes Glas zu besonderen Objekten geformt. Individuelle Kreationen aus Metall und Kupfer entstanden vor Ort. Aus Stein, Bronze und Tiffany wurden Kunstobjekte hergestellt.

Auch beim Schmied ging es heiß her: Hier entstanden künstlerische Unikate. Handgefertigte Floristik, Honig aus eigener Herstellung, Bauelemente, Universal Reiniger, Glückwunschkarten und vieles mehr hatte der Markt außerdem zu bieten.

„Eupen präsentiert seine Vielfalt“

Für die Feinschmecker und den kleinen Hunger war bestens gesorgt. Für die kleinen Besucher gab es ein Kinderkarussell, eine Hüpfburg und Kinderschminken.

Der Kgl. Kleintierzucht-Verein Eupen-Kettenis war mit Federvieh, Kaninchen und Hasen vertreten.

Auf der Bühne am Werthplatz ging es los mit den Dorfmusikanten und einem
musikalischen Starkbier-Frühschoppen. Im Anschluss daran traten die Jazzband „O’Juliette“ und Romy Conzen als Top-Act auf.

Weitere Highlights anlässlich des Lambertusmarkts waren die Modenschau „Eupen präsentiert seine Vielfalt“ auf dem Platz am Clown, die Eröffnung des Lehrpfads „Martin Luther“ zum Reformationsjubiläum der Friedenskirche sowie auf der Klötzerbahn  „The Big 4 Bicycle Day Eupen – Die Runde der 4 ostbelgischen Talsperren“.

Nachfolgend eine FOTOGALERIE mit Bildern vom Lambertusmarkt, vom Bierfest, von der Modenschau, dem Reformationsjubiläum in der Friedenskirche mit anschließender Eröffnung des „Bruder Martinus Lehrpfads“. Zum Vergrößern Bild anklicken. Um von einem Foto zum anderen zu gelangen, genügt ein Klick auf den Pfeil am rechten Bildrand:

  1. Das sind doch mal schöne Bilder da kann Grenz Echo net sich ne Scheibe abschneiden .Wenigstens von allen Ständen Fotos ,nicht 20x !!!! Der gleiche Stand in der Fotogalerie .😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern