Nachrichten

In einem leerstehenden Haus in Eupen befand sich eine Person aus Löwen, nach der gefahndet wurde

In der Hookstraße in Eupen hat eine Anwohnerin dazu beigetragen, dass eine Person, nach der gefahndet wurde, aufgegriffen werden konnte. Das geht aus dem Bericht der Polizeizone Weser-Göhl von Samstag vor.

Am Freitag um 19.20 Uhr meldete sich die Anwohnerin der Hookstraße bei der Polizei und teilte mit, im leerstehenden Nachbarhaus eine Art flackerndes Licht zu vernehmen.

Und in der Tat wurde vor Ort eine Person aus Löwen aufgegriffen, die zur Fahndung ausgeschrieben war.

————-

Eine weitere Polizeimeldung aus dem Bericht von Samstag: Zwischen 19.30 Uhr und 21.30 Uhr am Freitag wurde in Eupen, Roereken, ein Wohnungseinbruch verübt, wobei an der Rückseite des Hauses ein Fenster aufgebrochen wurde.

Sämtliche Zimmer wurden durchsucht. Entwendet wurden u.a. zwei Laptops, eine Kaffeemaschine, eine Kompaktanlage sowie ein Tablet.

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern