Leute von heute

„Heil Merkel!“: Türkische Zeitung zeigt Kanzlerin mit Hitlergruß und Hitlerbart

Ein Türke liest am 1. August 2016 in Istanbul die Zeitung "Aksam" mit der Schlagzeile "Heil Merkel!". Foto: dpa

Nach der verbotenen Erdogan-Live-Schalte am Sonntag vor Demonstranten in Köln (siehe Artikel an anderer Stelle) haben am Montag die türkischen Zeitungen „Aksam“ und „Takvim“ mit Nazi-Vergleichen provoziert. Bisweilen erinnert dies an die Anti-Deutschland-Stimmung in Griechenland während der Euro-Krise.

Während das Blatt „Takvim“ Bundeskanzlerin Angela Merkel als „Fetönazi“ bezeichnete – also als Rechtsextremistin, die mit Fethullah Gülen sympathisiert –, ging „Aksam“ noch einen Schritt weiter und zeigte eine Bildmontage von Merkel mit Hitlerbart sowie zum Hitlergruß ausgestrecktem Arm. Dazu die Überschrift „Heil Merkel!“.

Wie Spiegel Online berichtete, gehört „Aksam“ zu jener Riege von Zeitungen, die nur solche Inhalte veröffentlichten, die dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan genehm sind. Auch „Takvim“ gelte als Sprachrohr der Regierung.

„Deutschland, das seiner Nazi-Vergangenheit nicht entkommen ist, hat seine Maske fallengelassen“, zitiert Spiegel Online aus der „Takvim“-Titelgeschichte. Deutschland unterstütze die putschistische Gülen-Bande, die gegen die Türkei sei. Deutschland habe einmal mehr bewiesen, dass es kein Freund und Verbündeter sei. (spiegel.de/cre)

Siehe auch Artikel „Köln wie ein Stadtviertel von Istanbul: Tausende bei Pro-Erdogan-Demo“

27 Antworten auf “„Heil Merkel!“: Türkische Zeitung zeigt Kanzlerin mit Hitlergruß und Hitlerbart”

  1. Heil Mürkül. Wat en Mürks mit den Türken, aber Hümör haben sie. Mültikülti für die Mülltönne. Einfach die Freunde des Umlauts in die Heimat zurückholen. Schade dass Herge nicht mehr lebt. Ich denke der hätte bestimmt einen tollen Band: „Tim bei den Seldjüken“ gezeichnet. Erdö und seine Speichellecker übertreffen sich von Mal zu Mal. Wenn das eine Seifenoper wäre würde jeder denken es sei überzogen. Ich weiss nicht wir Erdö es schafft in den Spiegel zu schauen und nicht ins Lachen auszubrechen. Eine lebende Karikatur.

    • Mischutka

      @ Atheist :
      Wat ??? „Nicht ins Lachen ausbrechen ??? Ich bin schon fast 1 Stunde „ausgebrochen“ seitdem ich deinen Kommentar gelesen habe….. Danke und Respekt für die Mühe, die du dir da gegeben hast ! Wären doch nur mehr solcher lustiger Kommentare hier … Und grüße schön die „Mürkül“ – wenn du die siehst …. Übringens : Hast du diese Wochschon auf „deredactie.be“ geschaut ? Da war ein Abdruck von der Titelseite mit dem Onkel Erdö zu sehen, wo vorne aus seiner Hose eine ….Bratwurst raus kam !
      (war von einem Satire-Magazin aus Deutschland kopiert).
      MfG… lüber Üthüst ….

          • @ Mischutka
            Jetzt reicht es aber auch langsam. Zum wiederholten Male muß ich Dich jetzt leider wieder auf den Boden der Tatsachen holen. Deine Humorschwelle ist ja wohl ziemlich unterirdisch angesetzt. Selbst Wiederholungen tun Deiner Vergnügungssucht keinen Abbruch. Du lachst Dich noch in Grund und Boden, wenn andere sich schon fremdschämen oder angewidert wegsehen. Ja, ja , jetzt holst Du wieder die Humorkeule raus, und Lachen wäre ja sowas von gesund. Aber es muß dann auch wirklich witzig sein, und nicht solches Schulgekicher aus der Grundschule. Kurz: Dies ist ein ernstes Forum, wo hier und da Ironie , Sarkasmus und eine Prise echten Humor durchaus ihren Platz haben. Grüsse gruene

            • Mischutka

              @ gruene :
              Eine FRAGE bitte : Habe ich nicht „Atheist“ und „Brütwürst“ geantwortet ??? Aber niemals irgendwelchen „gruene(n) ! Da muss man sich sehr vor IN ACHT nehmen ; das sind diese „Verbieter“ und „Kommandeure“ die fast niemand mehr sehen, hören und lesen kann ! Das sind diese Leute, die gerne alles den anderen „verbieten“ wollen aber selbst genau DAS GEGENTEIL tun ! (Sieht man ja schon wieder hier in dieser Antwort). Nur zur Information : Ab SOFORT lesen meine Freunde und ich NIE mehr etwas, wo „gruene“ o.ä. darüber oder darunter steht – ihr könnt euch die ganze Arbeit sparen, die bringt eh nichts. Das einze „Grüne“ was gut ist, sind die Farben in der Natur. Gute Nacht !

              • He, alter Haudegen Mischutka, war doch nur Spaß. trotzdem immer wieder lustig wie Du drauf abfährst.. müt vülen Grüßen Deine gruene.
                PS: Eigentlich dürftest Du das ja gar nicht lesen…

                • Tja, das Problem mit euch Grünen ist, dass durch euren Dämmwahn zwar die Wärme im Haus bleibt, aber ihr dadurch von menschlichem Humor isoliert werdet, der euch nicht mehr erreichen kann. Je mehr ihr dämmt desto weltfremder werdet ihr. Reisst die Dämmung ab, nehmt wieder teil am Leben der Normalos. Ihr werdet sehen wieviel Spaß das macht.

                • Mischutka

                  @ gruene :
                  …. ja dann hätten wir uns ja wieder lieb ….. Und wenn es wirklich ein Spaß war, dann sind genau 7 (!) Leute darauf reingefallen ! Ich habe zwar den Text auf meinem PC getippt – aber ein älterer Mann, der pitsche-patsche nass Sachen auslieferte (und dem ich einen warmen Kaffee bei mir gegeben habe) hat sich echt „grün“ geärgert und den „Text“ teilweise diktiert …. Und ganz nebenbei : Daß Lachen gesund ist, diese Feststellung kommt nicht von mir, das ist ja wissenschaftlich bewiesen. Dann lassen wir die Bäume und den Rasen weiter grün sein und in diesen schweren Zeiten den „Hümür“ hochleben !
                  Bis …bald – MfG – Müschütka.

  2. Höchste Zeit, das Deutschland dem „Eselstreiber“ die Grenzen aufzeigt !
    Dieser türkische „IDIOT“, hätte auch sofort auf so eine Unverschämtheit reagiert!
    Mit einer Pastorentochter Namens ANGELA leider nur Utopie!

  3. Pensionierter Bauer

    Das hat Frau davon, diesem Despoten immer den Hof gemacht zu haben.Solchen Typen darf man nie das Gefuehl geben wichtig zu sein, selbst dann nicht wenn sie es sind. Alle, die eigene Kinder haben wissen doch was passiert wenn denen der Arsch nachgetragen wird. Sie werden frech und wollen immer mehr. ErdoWahn fuehlt sich als der wichtigste Kerl weltweit.Ich glaube einen solchen hatten wir schon mal, auch der wurde demokratisch gewaehlt.

  4. Tja, das ist halt so wenn man jedes Asi Land in die Eu nimmt. Es war viel besser als es nur 12 Staaten gab. Das war noch übersichtlich, aber jetzt geht gar nix mehr.
    Man sollte ebenfalls keine Verträge mit solchen Bananenstaaten machen wie Türkei und co.

  5. Ekel Alfred

    „Gefährlich ist’s den Leu zu wecken,
    verderblich ist des Tigers Zahn,
    jedoch das Schrecklichste der Schrecken,
    das ist die Merkel und der Erdowahn“

    richtig: das ist der Mensch in seinem Wahn.

  6. Mit den Flüchtlingen kommt die Angst vor dem Fremden? Angst vor Terror? Angst vor sozialem Unfrieden? Angst vor neuen Rechtsradikalen Parteien? Was haben die EU Politiker uns nur angetan bzw. warum hat man den Leuten nicht vor Ort bzw. in den Nachbarländern geholfen. Wer soll nach dem Krieg das Land wieder aufbauen wenn die Bevölkerung das Land verlassen hat? In der Türkei werden die Kurden im Osten verfolgt und Europa schaut einfach weg und wirft dem Diktator noch Milliarden in den Rachen? Mit diesen Milliarden kauft die Türkei Öl bei der IS die wieder neue Gelder haben um Attentate in Europa zu verüben. Wo führt die Spirale noch hin? Langsam und das ist das Schlimme habe ich das Gefühl das der rechte SARRAZIN vielleicht mit seinen Angstmachenden Thesen und Statistiken doch RECHT haben könnte und EUROPA schafft sich tatsächlich ab?

    • Politikus

      ….. ich das Gefühl das der rechte SARRAZIN vielleicht mit seinen Angstmachenden Thesen und Statistiken doch RECHT haben könnte und EUROPA schafft sich tatsächlich ab?

      Der „rechte“ Sarrazin? Wird von seinen Gegnern gerne so gesehen, war Mitglied der SPD.
      Das Wort“ vielleicht“ können Sie beruhigt streichen : Er hatte Recht mit seinen Thesen, die als „angst machend“ nur von seinen Kritikern dargestellt wurden. Erst jetzt, wo die ganze „Flüchtlings“-Problematik ausufert,können auch die Tatsachen-Verweigerer aus Politik und Gesellschaft, viele Bürger nicht mehr an der Nase herum führen.

  7. Reuter N

    Heil Merkel!“: Türkische Zeitung zeigt Kanzlerin mit Hitlergruß und Hitlerbart.
    Zuerst mal , von Merkel halte ich absolut nichts mehr , doch hätte eine Deutsche Zeitung Erdogan so gezeigt wie Merkel hier zu sehen ist ,hätte dieser Türkische Schmarotzer wieder ein grosses Drama daraus gemacht . Hätten Westeuropäer in der Türkei demonstriert wie die Türken in Köln , wären diese garantiert durch den Erdogan eingebunkert worden . Müssen wir solchen Leuten hier alle Freiheiten lassen ? Was bringt uns das ?????

    • Hätten Westeuropäer in der Türkei demonstriert wie die Türken in Köln , wären diese garantiert durch den Erdogan eingebunkert worden .

      Werter Herr Reuter,

      Würden Sie eine Demonstration in Ankara oder Istambul organisieren auf der die Wiedereinführung eines totalitären Systems in Deutschland gefordert wird dürften Sie mit dem Wohlwollen der Staatsführung, regem Zulauf und einer Einlafung in den Palast von Großwesir Erdogan rechnen. Leider wird „Erdowesir Größenwahn“ nicht damit rechnen können Frau Merkel auf dieser Veranstaltung das Reden zu verbieten da die sich für so ein Affentheater nicht hergeben würde.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern