Leute von heute

Gewalt im Straßenverkehr: Fahrer geht mit Spitzhacke auf einen Flixbus los [VIDEO]

Foto: Shutterstock

Im Internet macht ein Video die Runde, das zeigt, was heutzutage passieren kann, wenn es im Straßenverkehr zu einer Kontroverse zwischen zwei Fahrern kommt. Die Szene spielt sich zwar in Montpellier in Südfrankreich ab, jedoch könnte es überall zu einem solchen Ausraster kommen.

In dem Video ist ein Mann zu sehen, der mit einer Spitzhacke die Scheiben eines Flixbusses einschlägt. Der Gewalttäter wurde später identifiziert und festgenommen.

Alles begann, weil der Busfahrer dem Mann nach dessen Angaben die Vorfahrt verweigert hatte. Daraufhin blockierte er mit seinem Lieferwagen den Flixbus und holte dann sogar aus seinem Fahrzeug eine Spitzhacke, mit der er mehrere Scheiben einschlug (siehe VIDEO unten).

Der Fahrer und einige Fahrgäste flüchteten in den hinteren Teil des Busses.

Nachdem er mehrere Scheiben des Busses zertrümmert hatte, fuhr der Randalierer davon. Auf dem Film sieht man auch, wie Schaulustige in der Nähe stehen und die Szene beobachten, aber niemand etwas unternimmt, um den Gewalttäter aufzuhalten. Es wurde gegen ihn auch nicht Anzeige erstattet. Deshalb hat es lange gedauert, bis der aggressive Mann festgenommen wurde. (cre)

Nachfolgend das VIDEO von dem Ausraster in Montpellier:

 

11 Antworten auf “Gewalt im Straßenverkehr: Fahrer geht mit Spitzhacke auf einen Flixbus los [VIDEO]”

  1. karlh1berens

    @ Corona2019 14/10/2021 18:10
    Es gibt auch Busfahrer die glauben, sich überhaupt nicht an die Verkehrsregeln halten zu müssn – der hier ist auf den Falschen (oder Richtigen) getroffen.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern