EURO 2024

Gelingt AS Eupen heute Abend in Ostende endlich einmal ein Auswärtssieg?

AS-Kapitän Luis Garcia in Aktion im Spiel in Ostende am 25.November 2017. Foto: Belga

Am zweiten Spieltag der Playoffs II muss Fußball-Erstligist AS Eupen in Ostende antreten. Wo an diesem Samstag Zehntausende Menschen das tolle Frühlingswetter genießen durften, müssen die Schwarz-Weißen am Abend ab 20 Uhr harte Arbeit verrichten.

Das erwartet von ihnen jedenfalls ihr Trainer Claude Makélélé, der nach dem glücklichen und eigentlich unverdienten Unentschieden gegen Zweitligist Beerschot erwartet, dass seine Spieler heute Abend in der Versluys Arena mit viel mehr Willenskraft zu Werke gehen.

Der Coach der AS kündigte für die Partie in Ostende mögliche Wechsel in seiner Startelf an. „Für das Spiel in Ostende erwarte ich von meinen Spielern absoluten Willen und Kampfgeist“, wurde der Franzose auf der Webseite der AS zitiert.

Der Japaner Yuta Toyokawa, „Held von Mouscron“, ist wieder dabei. Foto: KAS

„Die Mannschaft soll auch als Mannschaft agieren und ein anderes Bild abgeben als letzten Samstag. Nicht das Resultat gegen Beerschot-Wilrijk hat mich sonderlich gestört, sondern eher die Art, wie manche Spieler aufgetreten sind“, so Makélélé.

In dieser Saison hat Eupen bisher auswärts nicht ein einziges Mal gewinnen können. In 15 Spielen auf fremden Plätzen kamen gerade mal vier Punkte zusammen – halb so viele wie Absteiger KV Mechelen.

Coach Makélélé muss auf Nils Schouterden, Mathieu Peybernes und Marc Valiente verzichten. Dafür aber ist der „Held von Mouscron“ Yuta Toyokawa wieder dabei. Kann vielleicht der Japaner dafür sorgen, dass die Schwarz-Weißen endlich einmal einen Dreier auswärts holen?

Unterdessen befindet sich AS-Torhüter Hendrik Van Crombrugge mit Eupen auf Abschiedstournee. Der 24-Jährige wird die Schwarz-Weißen im Sommer verlassen (siehe dazu Bericht an anderer Stelle). (cre)

HINWEIS – Das Spiel zwischen KV Ostende und der AS Eupen beginnt um 20 Uhr. Liveübertragung im TV auf VOOsport 2 und Proximus11. Spielbericht bei Spielschluss gegen 21.50 Uhr hier auf „Ostbelgien Direkt“.

Zum Thema siehe auch folgenden Artikel auf „Ostbelgien Direkt“:

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern