Nachrichten

GAIA-„Catmobil“ am Freitag, dem 17. August, auf dem Marktplatz in Eupen – Thema Sterilisierung von Katzen

Fotos: GAIA

Auch in diesem Jahr ist der GAIA-Caravan – in sehr auffälligem Look – auf seiner Sommer-Tournee unterwegs. Vom 24. Juli bis zum 17. August 2018 macht „Oscar“, das nicht zu übersehende „Catmobil“ von GAIA, in 12 Städten Belgiens Halt, von Arlon über Blankenberge bis Eupen.

Ziel in diesem Jahr ist es, so viele Bürger wie möglich über das neue Gesetz zu sensibilisieren, wonach in den drei Regionen des Landes die Sterilisierung von Hauskatzen Pflicht ist.

Auf seiner letzten Etappe am Freitag, 17. August 2018, möchten sich die Freiwilligen von GAIA zwischen 10 und 18 Uhr mit der Eupener Bevölkerung treffen, sie informieren und umfassend auf alle Fragen über die Auswirkungen des neuen wichtigen und notwendigen Gesetzes antworten.

Jeder sei willkommen, so GAIA in einer Pressemitteilung: „Ein mit Überraschungen gefüllter Sack erwartet Sie.“

Natürlich besteht die Möglichkeit, sich mit Catmobil „Oscar“ ablichten zu lassen. Auch kann jeder die GAIA-Petition für eine Kürzung des Mehrwertsteuersatzes auf die Sterilisierung von Katzen unterschreiben.

Weitere Infos unter www.gaia.be

5 Antworten auf “GAIA-„Catmobil“ am Freitag, dem 17. August, auf dem Marktplatz in Eupen – Thema Sterilisierung von Katzen”

  1. Christian

    Traurig dass solche Aktionen überhaupt nötig sind; sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein die eigenen Tiere sterilisieren bzw. kastrieren zu lassen. Alles andere ist absolut unverantwortlich..

  2. Hat GAIA es denn wirklich nötig, mit einer attraktiven Frau als Fahrerin im Zentrum des Fotos für ihre Aktion zu werben?
    Auf dem zweiten Foto unten ist das „Catmobil“ im Zentrum, auf dem ersten die Fahrerin. Warum wohl?

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern