Leute von heute

In Eschweiler soll Friseurin trotz positivem Corona-Test in Salon tätig gewesen sein

Illustrationsfoto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa

Eine Friseurin soll trotz eines positiven Corona-Tests in einem Salon in Eschweiler bei Aachen tätig gewesen sein.

Der Betrieb des Salons sei zur „allgemeinen Gefahren-Abwehr“ sofort untersagt worden, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Zuvor seien beim Ordnungsamt anonyme Hinweise eingegangen, wonach die Friseurin in dem Salon trotz ihres Testergebnisses tätig sei. „Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen bestätigte sich dieser Verdacht“, erklärte die Stadt.

Zur Zahl der Menschen, die deswegen nun in Quarantäne müssen, machte die Stadt keine Angaben. Die Städteregion Aachen erklärte allerdings, man gehe nicht von vielen Ansteckungen aus. Die Friseurin sei nur kurze Zeit in dem Salon gewesen. Bislang seien auch alle Tests im beruflichen Umfeld der Frau negativ. (dpa)

14 Antworten auf “In Eschweiler soll Friseurin trotz positivem Corona-Test in Salon tätig gewesen sein”

      • Danke, daß Sie (die vielen Achs) Tacheles reden und offen sagen, daß Sie für die Diktatur seid! „Dass so Leute wie Sie mitreden dürfen ist der Nachteil in einer Demokratie“… Klarer kann man eure faschistische, totalitäre Gesinnung nicht bringen.
        Falsch, Toll(wut), denn an Covid sterben nur die ganz wenigen, sodaß die Überlebenschancen bei 99,9865 % liegen. Wenn Ihnen das nicht ausreicht, dann sollten Sie selber Hand anlegen, denn, vergessen Sie niemals: Leben heißt in Gefahr sein. Sie sterben ja auch ab der ersten Sekunde Lebenszeit.
        Ihr seid einfach nicht mehr von dieser Welt…

    • Der kleine Belgier

      @ na und?
      Sie schreiben keine Symptome,
      wenn ein Test doch besagt, dass die Frau positiv ist oder war,
      was hat das mit Symptome zu tun ?
      Bitte Gehirn einschalten und dann schreiben.
      Aber Sie gehören ja auch zu den Spezialisten die sagen, es gibt kein Corona,
      es sind die Medien und Politiker die Corona verkünden, vieleicht
      besuchen Sie einmal einige Corona-Patienten auf Intensiv-Station in Krankenhäuser und informieren sich vor Ort.

    • Ach Na und?

      Dass so Leute wie Sie mitreden dürfen ist der Nachteil in einer Demokratie, veranschaulicht aber den Verfall der Gesellschaft. Keine Symptome heißt ja nicht, dass man nicht Andere ansteckt. Der Vorteil der Demokratie ist aber, dass diejenigen die so verachtend handeln, hart bestraft werden und das ist auch gut so. Sie, sind einfach nur Abschaum.

  1. Der kleine Belgier

    was für Affen, die denken “ ich habe Corona “ dann sollen
    die anderen es auch bekommen. Asozial hoch3
    Da sind mir die Tiere viel lieber, die denken nicht und haben kein krankes Gehirn.
    Und das in 2021, wie arm sind wir ?

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern