Leute von heute

Freddy Marx

Das Cover der aktuellen Ausgabe des GaultMillau für Belgien und Luxemburg.

In der neuen Ausgabe des Restaurantführers GaultMillau wird erstmals das „Fiasko“ in Aubel geführt. Betreiber Freddy Marx sprach von einer guten Werbung und einer Bestätigung, über die man sich freue.

Wie das Grenz-Echo berichtet, erhielt das „Fiasko“ die Note 14/20, während das „Bistrot d'Astrid“, welches dem „Fiasko“ direkt angeschlossen ist, mit 13/20 bewertet wurde. Bis vor einigen Jahren war das „Fiasko“ in Eupen am Clown angesiedelt.

Die besten ostbelgischen Restaurants im GaultMillau sind das St.Vither „Hotel Zur Post“ und das Restaurant „Le Cyrano“ in Weismes mit jeweils 16/20 Punkten.

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern