Leute von heute

Eine filmreife Szene am Eupener Krankenhaus: Ein Lieferwagen fährt sich an der Parkplatz-Schranke fest

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Über eine mitunter filmreife Szene an dem beschrankten Parkplatz in der Hufengasse in Eupen berichtet die Polizeizone Weser-Göhl am Donnerstag.

Eupen, Hufengasse: Am Mittwoch, 22/05, wurde die Polizei um 22.55 Uhr nach Eupen zur Hufengasse auf den Parkplatz des Krankenhauses gerufen.

Dort hatte sich ein Lieferwagen an der Schranke, welche sich an der Einfahrt des Parkplatzes befindet, festgefahren. Der Fahrer (männlich, 23 Jahre) wollte sich den Euro Parkgebühr sparen und die Ausfahrt über den Fußweg und somit an der Schranke vorbei passieren. Dabei hatte er sich so festgefahren, dass ein Abschleppunternehmen gerufen werden musste, um ihn aus dieser misslichen Lage zu befreien.

2 Antworten auf “Eine filmreife Szene am Eupener Krankenhaus: Ein Lieferwagen fährt sich an der Parkplatz-Schranke fest”

  1. Pensionierter Bauer

    Jetzt, wo er erwischt wurde, muss er aber sicher auch noch die Parkgebühr nachzahlen, oder?
    Über solche Dinge kann ich mich immer köstlich amüsieren.😹
    Aber nichts für ungut, auch mir sind in meinem langen Leben schon einige Male schräge Dinge widerfahren.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern