Leute von heute

Größtes Fahrrad-Parkhaus Europas in Gent geplant

Ein Parkhaus für Fahrräder. Das größte Fahrrad-Parkhaus Europas will die belgische Bahn am Bahnhof von Gent bauen. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa

Das größte Fahrrad-Parkhaus Europas will die belgische Bahn am Bahnhof von Gent bauen.

Die überdachte Abstellanlage (Abbildung in Tweet unten) soll für 17.000 Räder reichen und Radfahrer automatisch zu freien Plätzen führen, teilte die Bahngesellschaft NBMS-SNCB am Freitag mit.

Im vergangenen Jahr hatte die NMBS noch genau das Gegenteil angekündigt: Sie wollte auf eine geplante Überdachung von acht Gleisen verzichten und die Zahl der Fahrrad-Parkplätze verringern. Das löste Proteste mitten im Wahlkampf aus, denen sich letztlich der gesamte Stadtrat von Gent anschloss.

Nach ihrer Wahl verhandelten der liberale Bürgermeister Mathias De Clercq und der grüne Verkehrsstadtrat Filip Watteeuw mit der NMBS-Chefin Sophie Dutordoir, was zu dem am Freitag vorgestellten Plan führte. Die Renovierung des Bahnhofs Gent-Sint-Pieters inklusive Überdachung werde allerdings noch bis 2027 dauern. (dpa)

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern