Leute von heute

Auszahlungsstelle fürs Kindergeld wird im früheren Fraktionshaus am Kaperberg angesiedelt

Vorderansicht des ehemaligen Fraktionshauses Kaperberg 6, das seit dem Umzug des Parlaments im Oktober 2013 leer steht. Foto: OD

Während sich das Staatsarchiv weiter in Geduld üben muss, ehe der Anbau zum ehemaligen Gebäude des Palaments am Eupener Kaperberg, das seit viereinhalb Jahren (!) leer steht, genehmigt wird, wird man für das ehemalige Fraktionshaus direkt daneben, Kaperberg 6, nicht so lange warten müssen.

Spätestens zum 1. Januar 2019 soll im ehemaligen Fraktionshaus nach dem nötigen Umbau die Auszahlungsstelle fürs Kindergeld untergebracht werden.

Ursprünglich war geplant, dass die Räumlichkeiten von der Pater-Damian-Sekundarschule (PDS) genutzt würden, die angeblich aus allen Nähten platzte, als es im DG-Parlament darum ging, den Umzug vom Kaperberg ins ehemalige Sanatorium am Kehrweg zu beschließen.

Hinteransicht des ehemaligen Fraktionsgebäudes. Foto: OD

Mittlerweile ist das ehemalige Fraktionshaus Kaperberg 6, das ebenfalls seit dem rasend schnellen Umzug des Parlaments zum Kehrweg im Oktober 2013 leer steht, nicht mehr für die PDS bestimmt. Vielmehr soll dort, wo viel früher noch das Internat des alten Collège Patronné untergebracht war, die Auszahlungsstelle fürs Kindergeld angesiedelt werden.

Die Regierung hoffe, dass die Arbeiten pünktlich zum Beginn der Auszahlung des Kindergelds durch die DG, am 1. Januar 2019, abgeschlossen sind, meldete der BRF.

Unterdessen platzt nicht mehr die PDS, wohl aber das Staatsarchiv aus allen Nähten, doch der Umzug ins ehemalige Parlament am Kaperberg wird noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.

Erst war es eine schützenswerte Ulme, die das Projekt ins Wanken brachte. Die Pläne wurden geändert – der Anbau wurde kürzer, aber dafür höher.

Das wiederum brachte die Anwohner auf den Plan, die sich durch das nun knapp zehn Meter hohe Gebäude in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt sahen und beim Staatsrat klagten. Und dort mahlen die Mühlen bekanntlich sehr langsam… (cre)

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern