Leute von heute

Ex-AS-Eupen-Coach Jordi Condom nicht mehr Trainer von Zweitligist Roeselare

Jordi Condom. Foto: Belga

Fußball-Zweitligist KSV Roeselare hat seinen Trainer Jordi Condom entlassen. Die Westflamen verloren am Samstag 0:4 gegen OH Löwen.

Mit nur einem Punkt in den letzten sechs Spielen und dem vorletzten Platz in der Tabelle der Division 1B, auch Proximus League genannt, war der Katalane nicht mehr zu halten.

Condom hatte die Mannschaft Ende Januar 2018 von Dennis van Wijk übernommen. Im November 2017 war Condom als Coach der AS Eupen entlassen worden.

Der Verein von Roeselare bedankte sich bei Jordi Condom für die geleistete Arbeit und wünschte ihm viel Erfolg in seiner weiteren Laufbahn.

Auch Erstligist Waasland-Beveren hat sich von seinem Trainer getrennt. Yannick Ferrera wurde nach der Niederlage am Samstag bei Cercle Brügge gebeten, sich nach einem anderen Arbeitgeber umzusehen. Waasland-Beveren belegt am Ende der Hinrunde den 14. Tabellenplatz der Jupiler Pro League mit nur 11 Punkten.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern