Nachrichten

Eupen: Fall von Fahrerflucht aufgeklärt – Frau verlässt Geschäft, ohne zu bezahlen

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Drei Vorfälle, zwei davon in Eupen, meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Freitag, 19. April 2019. In Eupen konnte ein Fall von Fahrerflucht aufgeklärt werden. Eine Frau verließ ein Geschäft, ohne zu bezahlen. Zudem kam es an einer Kreuzung in Merols zu einem Unfall.

– Eupen, Nispert: Am Donnerstag, 18/04, wird die Polizei in den frühen Morgenstunden von einer Anwohnerin der Straße Nispert in Eupen kontaktiert. Diese hatte ihren Pkw am Abend des 17/04 an ihrem Wohnsitz geparkt. Am 18/04 stellt sie dann fest, dass ihr Pkw von einem anderen Fahrzeug gestreift wurde und dementsprechende Beschädigungen an der Fahrerseite aufweist.

Der Unfallverursacher hat die Orte verlassen, ohne seine Angaben zu hinterlassen oder sich bei den Polizeidiensten zu melden. Vor Ort angekommen, können Polizisten Teile des flüchtigen Fahrzeuges auffinden. Anhand der Beschaffenheit der aufgefundenen Teile kann man Farbe, Marke und Typ des Fahrzeuges bestimmen.

Da der Unfallverursacher aus Richtung Werthplatz gekommen sein muss, werden die Aufnahmen der sich dort befindlichen Überwachungskamera ausgewertet. Hierdrauf ist das gesuchte Fahrzeug zu sehen. Am Wohnsitz des Eigentümers kann das flüchtige Fahrzeug mit entsprechenden Beschädigungen aufgefunden werden.

– Eupen, Gospertstraße: Am Donnerstag, 18/04, betritt eine Frau ein Geschäft in Eupen in der Gospertstraße und möchte eine Kleinigkeit kaufen. Sie legt einen Geldschein auf die Theke.

Dann möchte die Frau auf einmal noch etwas kaufen, nimmt den ersten Geldschein wieder an sich und legt einen höheren Geldschein auf die Theke.

Die Verkäuferin übergibt der Frau  die Waren und das Wechselgeld. Die Verkäuferin wird dann so abgelenkt, dass die Frau im Endeffekt das Geschäft verlässt, ohne zu bezahlen und mit dem erbeuteten Wechselgeld.

– Raeren, Walhorn, Eupen, Kreuzung Merols: Am Donnerstag 18/04 kommt es um 18.55 Uhr im Kreuzungsbereich Merols zu einem Verkehrsunfall.

Ein Motorradfahrer steht vor der roten Ampel in der Straße Belven und möchte nach links Richtung Eupen abbiegen. Ihm gegenüber steht ein Pkw in der Merolser Straße, welcher geradeaus in Richtung Raeren fahren möchte.

Als die Ampelanlage auf Frün springt, fahren beide los. Der Motorradfahrer übersieht den Pkw, und es kommt zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wird leicht verletzt ins Krankenhaus nach Eupen gebracht.

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern