Allgemein

Nach dem Ende des Tankrabatts in Deutschland zieht es wieder Autofahrer über die Grenze nach Ostbelgien

01.09.2022, Deutschland, Aachen: An der Shell-Tankstelle in der St. Vither Straße in Aachen war am Donnerstagmorgen bei allen Literpreisen eine „2“ vorne. Foto: OD

Den Sommer über herrschte an der Total-Tankstelle in Eynatten so etwas wie Normalität. Es gab eine Autoschlangen mehr an den Zapfsäulen und keine Warteschlange an der Kasse. Seit Donnerstag ist das wieder anders, denn mit dem Ende des Tankrabatts sind in Deutschland die Spritpreise in die Höhe geschnellt.

Am Donnerstagmorgen kostete bei Total in Eynatten der Liter Benzin 95 (E10) 1,685 Euro. Für Benzin 98 zahlte man 1,993 Euro je Liter und für Diesel 1,955 Euro je Liter.

Hingegen stand auf der anderen Seite der Staatsgrenze an der Shell-Tankstelle in der St. Vither Straße in Aachen bei allen Literpreisen eine „2“ vorne: 2,049 Euro für Benzin 95 (E10) und 2,189 Euro für Diesel.

01.09.2022, Belgien, Eynatten: Preistafel und Autos in der Warteschlange an der Total-Tankstelle in Eynatten am Donnerstagmorgen. Foto: OD

Gleich am Donnerstagmorgen steuerten Autofahrer mit deutschem Nummernschild eine Tankstelle im benachbarten Ostbelgien an, um vollzutanken. Es war alles wieder so wie vor der Einführung des Tankrabatts, mit dem die deutsche Regierung die Energiesteuer für drei Monate auf das von der EU erlaubte Mindestmaß gesenkt hatte.

In Frankreich wurde der Rabatt in der Nacht zum Donnerstag erhöht: Statt bisher 18 Cent wird im September und Oktober auf dem Festland ein Nachlass von 30 Cent pro Liter Benzin oder Diesel gewährt, was am Donnerstag dazu geführt hat, dass es Autofahrer aus Belgien über die Grenze nach Frankreich zog. Im November und Dezember soll der Tankrabatt aber auch in Frankreich abschmelzen und zum Jahresende ganz auslaufen. (cre/dpa)

28 Antworten auf “Nach dem Ende des Tankrabatts in Deutschland zieht es wieder Autofahrer über die Grenze nach Ostbelgien”

    • Hallo ich will kein Fass aufmachen aber….
      War und ist ja auch umgekehrt 🥰 so, oder 🤔🙄?
      Denn wie sieht es bei nicht nur Kaufland und so weiter aus, oder wenn der Sprit da billiger ist ?

      Jeder fängt bei sich selbst an und alles wird gut..🍀
      Oder wenn der Sprit da billiger ist, fahrt ihr nicht dahin ?
      Leute Schieb es nicht auf anderen sondern kehrt jeden für den eigenen Tür….
      Bleibt gesund 🙋.

  1. der heilige josef

    Die Sanktionen werden hier die untere Mittelschicht vollständig ruinieren. Der Irak leidet bis heute in dramatischer Form und damals gab es Null Sanktionen weil die angreifende Partei aus dem ach so menschenfreundlichem Westen kam.

    • Lieber Gast, am 28/08/2022 lag der Literpreis beim Diesel in Pakistan bei 1.069 €.
      Günstig oder ? Ich hab dann vollgetankt, bin leider nur ungefähr 800 km weit gekommen.
      Lohnt sich eigentlich nicht …. aber doch viel günstiger, wie auch Lebensmittel usw.
      Trage natürlich Bart.

      • Lieber Bürger,
        Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
        :)))
        In Saudi-Arabien kostet Diesel noch günstiger. Aber ich erinnere mich nicht seit wann Pakistan ein Mitglied der EU ist.
        Oder denken Sie daran, dass wir lieber raus aus der EU müssen? 😱🙊

      • volkshochschule

        Und was hat der Bart mit Pakistan zu tun. Wer mal tatsächlich in Pakistan war und dies nicht nur in bester Karl May Manier behauptet weiß das es dort wie bei uns Leute mit Bart gibt und Leute ohne Bart gibt. Vor allem in den Großstädten des Landes.

  2. 9102Anoroc

    Das ist alles noch gar nichts.
    Bis Ende Oktober wird der Diesel auf knapp 3 € je Liter angehoben.
    Wahrscheinlich 2,999 das sieht ja besser aus , und wirkt ja viel billiger.
    Sind für mich aber noch immer, wenn wir 40 Franken pro Euro rechnen ,1200 Franken für 10 Liter bedeutet dann 6000 Franken für 50 l- sprich einmal volltanken 150 € hört sich schon viel besser an .😆
    Wie dem auch sei .
    Man benötigt diesen künstlich erschaffenen Anstieg zwecks gerechtfertigung der noch ansteigenden Preise auf alle Güter, mit der Begründung von höheren Transportkosten.
    Bin gespannt wie weit dieses Spiel noch getrieben wird.
    Eins macht es jedoch deutlich, Chaoten die schon immer geglaubt haben-Verschuldungen tragen zum Wohle der Wirtschaft bei- , haben mit diesem Spruch ihre eigenen Taschen gefüllt, sonst profitieren aber nicht viele davon.

    • Genau! Die Grünen haben Corona, die Impfungen, an denen alle Geimpften sterben werden, und den Ukraine-Krieg, pardon, die spezielle Operation, erfunden, um die Autofahrer niederzumachen. Mit Öl gießen sie auch herum, anstatt Putin zu einer Party einzuladen und ihn für die Spezialoperation zu loben. Wirklich unmöglich.

  3. Der kleine Belgier

    wenn in Belgien der Spritpreis günstiger als in den angrenzenden Länder ist, dann
    sollten wir uns über den Tanktourismus freuen, denn sie sorgen für Mehreinnahmen
    für unsern belg. Staat, womit dieser Sozial Projekte finanzieren könnte.
    Somit ist das ein Zugewinn für uns ALLE.
    Touristen herzlichst willkommen.

    • Anonymos

      Nur dass das gemeine Fußvolk, die Arbeitene Bevölkerung nichts davon hat, da der Staat alles in den Krieg und Flüchtlinge steckt und bei den Einheimischen nichts davon ankommt.

      Ansonnsten wäre es ein willkommender Zugewinn gebe ich zu.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern