Leute von heute

EM-Hammerlos: Deutschland gegen Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal – Finnland Belgiens 3. Gegner

30.11.2019, Rumänien, Bukarest: Die Trainer der Mannschaften der Gruppe F (Group F) mit dem EM-Pokal: Fernando Santos (l), Nationaltrainer von Portugal, Didier Deschamps (r), Nationaltrainer von Frankreich, und Joachim Löw, Nationaltrainer von Deutschland. Foto: Christian Charisius/dpa

Auslosung der Gruppenphase der EM 2020 am Samstag in Bukarest: Schon in der Vorrunde bekommt es die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal zu tun. Der dritte belgische Gegner neben Russland und Dänemark ist EM-Neuling Finnland.

Das ist ein echter EM-Hammer. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bekommt es im kommenden Sommer gleich in der Gruppenphase mit Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal zu tun.

Die Équipe tricolore und das Team von Superstar Cristiano Ronaldo wurden dem Team von Bundestrainer Joachim Löw am Samstag als Kontrahenten in die Gruppe F zugelost. Der dritte deutsche EM-Gegner wird erst am 31. März nach Ende der Playoff-Partien feststehen. Sieben Optionen gibt es noch.

30.11.2019, Rumänien, Bukarest: Fußball, Gruppenauslosung für die Fußball-Europameisterschaft 2020 im Romexpo Messezentrum. Francesco Totti (l), ehemaliger Fußballnationalspieler aus Italien, hält das Los für die Ukraine neben Ruud Gullit, ehemaliger Fußballnationalspieler aus den Niederlanden. Foto: Christian Charisius/dpa

Das Eröffnungsspiel bestreiten Italien und die Türkei am 12. Juni (21.00 Uhr) in der Gruppe A im Olympiastadion von Rom.

Für Belgien standen schon vor der Auslosung zwei Gegner bereits fest: Russland und Dänemark. Seit Samstag ist auch der dritte EM-Gegner der Roten Teufel bekannt. Dabei handelt es sich um Finnland, das erstmals an einem großen Turnier teilnimmt.

Belgien spielt zuerst am Samstag, 13. Juni, um 21 Uhr in St. Petersburg gegen Russland. Im zweiten Gruppenspiel sind die Roten Teufel am Donnerstag, 18. Juni, um 18 Uhr in Kopenhagen Gast der Dänen. Das dritte Spiel gegen Finnland findet am Montag, 22. Juni, um 21 Uhr wieder in Sankt-Petersburg statt.

Bereits bei der WM 2018 spielten die Belgier zwei Mal in Sankt-Petersburg, einmal mit einer Niederlage im Halbfinale gegen Frankreich und das zweite Mal wenige Tage später im Spiel um den dritten Platz gegen England, das die Mannschaft von Trainer Roberto Martinez gewinnen konnte. Einen weiteren Sieg erreichten die Belgier in Sankt-Petersburg kürzlich in der Qualifikation für die EM 2020, als sie sich den Gruppensieg sicherten.

14.07.2018, Russland, St. Petersburg: Die Spieler aus Belgien jubeln mit Medaille bei einem Gruppenfoto nach dem Sieg im Spiel um den 3. Platz gegen England bei der WM in Russland. Foto: Petr David Josek/AP/dpa

Das Format der EM 2020 ist das gleiche wie 2016 – als auch schon viel gemeckert wurde. In sechs Vierergruppen werden die 16 von 24 Mannschaften ermittelt, die sich für das Achtelfinale qualifizieren. Neben den sechs Gruppensiegern und sechs Gruppenzweiten kommen auch wieder die vier besten Gruppendritten weiter. Maßgeblich für die Platzierung innerhalb der Gruppen ist bei Punktgleichheit zunächst der direkte Vergleich der betroffenen Teams. Für die Rangliste der besten Gruppendritten wird bei Punktgleichheit die Tordifferenz als nächstes Entscheidungskriterium herangezogen.

In der K.o.-Phase ist jede Mathematik vorbei. Dann wird im üblichen System mit Verlängerung und Elfmeterschießen bei eventuellem Gleichstand ein Sieger ermittelt. Der Nachfolger von Europameister Portugal wird am 12. Juli im Londoner Wembley Stadion gekürt. (cre/dpa)

7 Antworten auf “EM-Hammerlos: Deutschland gegen Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal – Finnland Belgiens 3. Gegner”

    • Leichtes Spiel hat niemand bei einer EM-Endrunde.
      Russland und Dänemark im eigenen Stadion, da kann man schnell mal Punkte liegen lassen.
      Aber zugegeben, deutlich besser als zuhause gegen Frankreich,Portugal und ?
      Wer dich da in Gruppe F durchsetzen wird , hat es auf jeden Fall verdient.

  1. Ostbelgien Direkt

    Gruppe B
    Dänemark
    Finnland
    Belgien
    Russland

    1. Spieltag
    Samstag, 13.06.2020:
    Dänemark – Finnland 18.00
    Belgien – Russland 21.00

    2. Spieltag
    Mittwoch, 17.06.2020:
    Finnland – Russland 15.00
    Donnerstag, 18.06.2020:
    Dänemark – Belgien 18.00

    3. Spieltag
    Montag, 22.06.2020:
    Russland – Dänemark 21.00
    Finnland – Belgien 21.00

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern