Leute von heute

Elmar Keutgen und Patrick Meyer

Bürgermeister Elmar Keutgen (links) und Schöffe Patrick Meyer.

So nahe wie am Sonntag beim Erntedankumzug sind sich der Eupener Bürgermeister Dr. Elmar Keutgen (CSP) und sein erster Schöffe Patrick Meyer (CSP) schon lange nicht mehr gekommen.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Männerfreundschaft zwischen dem Eupener Bürgermeister und seinem Beinahe-Nachfolger (und jetzt Auf-keinen-Fall-Nachfolger) in den letzten Monaten stark gelitten hat. Nicht wenige halten die Wiederwahl von Keutgen schon alleine deshalb für unwahrscheinlich, weil der langjährige Tourismusschöffe sich diesmal nicht zur Wahl stellt.

Dass Patrick Meyer seinen Auftritt auf dem Kutschbock des von vier prächtigen blau-grauen Ardenner Kaltblutpferden gezogenen Wagens in vollen Zügen genoss, war jedenfalls nicht zu übersehen.

Agentur Belga über Meyers Nichtkandidatur

Übrigens fand die Nichtkandidatur von Patrick Meyer am Freitag sogar Erwähnung in einer Meldung der Nachrichtenagentur Belga. Die Agentur veröffentlichte eine detaillierte Analyse der Situation der wichtigsten Städten und Gemeinden der Provinz Lüttich. Neben dem Verlust des Koalitionspartners PDB sei das Ausscheiden von Patrick Meyer, der beim letzten Mal immerhin 1.716 Vorzugsstimmen geholt habe, ein harter Schlag für die CSP. Es sei nicht auszuschließen, so Belga, dass ähnlich wie im Parlament der DG es auch im Eupener Rathaus zu einer Anti-CSP-Koalition komme.

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern