Nachrichten

Einbrecher entkam(en) mit einem Trockner, zwei Stehlampen und Pflanzen

Ein Einsatzfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl. Foto: Gerd Comouth

Zwei Fälle von Einbruch bzw. versuchtem Einbruch meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihren Berichten von Dienstag und Mittwoch.

– Bericht von 29/12: Am 28/12 gegen 11.08 Uhr stellt ein Polizeidienst in Eupen, Schnellenwindgasse, einen Einbruchsdiebstahl fest. Der oder die Täter verschaffen sich in der Zeit vom 24/12 gegen 17.00 Uhr und dem 27/12 gegen 13.30 Uhr auf unbekannte Weise Zugang eines dortigen Wohnhauses. Der oder die Täter entwenden einen Trockner, zwei Stehlampen als auch Pflanzen.

Des Weiteren rückten die Beamten für Verdächtigen Zustand, Person ohne festen Wohnsitz, usw. aus.

– Bericht vom 28/12: Am 27/12 gegen 21,41 Uhr stellt ein Polizeidienst in Kelmis, Bertholfstraße, einen versuchten Einbruchsdiebstahl fest. Die Täter begeben sich dort auf die Seite des Wohnhauses, wo sie einen Scheinwerfer abschlagen. Die Bewohnerin des Wohnhauses hört etwas und macht sich lautstark bemerkbar, woraufhin die Täter fluchtartig die Orte verlassen.

Des Weiteren rücken die Beamten für störende Personen, Verlust von Öl, usw. aus.

Eine Antwort auf “Einbrecher entkam(en) mit einem Trockner, zwei Stehlampen und Pflanzen”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern