Werbung

EBAC weitet Angebot auf KIA aus

Vincent Remion, EBAC Administrator.

Das Autohaus EBAC mit Zweigstellen in Verviers, Aubel und Eupen ist in Ostbelgien fest etabliert und bietet bereits die Marken Volkswagen, Škoda und SEAT an. Anlässlich der Eröffnung des Autosalons erweitert EBAC sein Angebot nun um die Marke KIA.

Mit diesem PLUS stärkt EBAC seine regionalen Wurzeln und treibt seine Geschäftsentwicklung voran.

Welche Vorzüge bietet KIA?

Die Marke verzeichnet ein starkes Wachstum (+11 % im Jahr 2017) und bietet als einzige eine Werksgarantie von 7 Jahren. Ihre Kundenbindungsrate liegt bei 67 %. Das sind hervorragende Zahlen.

Der Showroom von KIA in Chaineux.

Angesichts der Schließung der KIA-Vertragshändler Falter in Eupen und Falter Du Rocher in Verviers Ende 2017 ergreift EBAC eine echte Chance und bietet KIA-Kunden eine nahegelegene Lösung. Zudem proftieren sie dank der langjährigen Erfahrung, über die EBAC als Automobilhändler sowohl im Verkauf als auch im Kundendienst verfügt, von einer Zufriedenheitsgarantie.

Um dieser neuen Herausforderung gerecht zu werden, vergrößert EBAC sein Team. Zu den neuen Mitarbeitern zählt Yannic Reuter (33 Jahre, Spa), der sich als Manager für KIA mit dem Aufbau des der Marke gewidmeten Teams befasst, um einen persönlichen zweisprachigen Service zu garantieren.

EBAC bietet KIA an zwei Standorten

ebac – eupen
Neutralstraße 37
4837 Baelen (Eupen)
T: 087 32 20 00
M: kia@ebac-auto.be

ebac – verviers
Avenue du Parc 26
4650 Chaineux (Herve)
T: 087 32 20 00
M: kia@ebac-auto.be

Bei EBAC-VERVIERS (Gewerbegebiet Petit-Rechain) wird derzeit ein speziell der Marke KIA gewidmeter Showroom mit eigenem Eingang (Seite UNIBOX) und günstigen Parkmöglichkeiten eingerichtet.

Niederlassung von KIA in Baelen (Eupen).

Bei EBAC-EUPEN (Standort Baelen, hinter SHELL) wird in einem hochwertigen Eventzelt ein 375 m2 großer KIA-Showroom eingerichtet (neben ŠKODA), in dem unter hervorragenden Bedingungen die gesamte Modellpalette ausgestellt wird.

Durch Ausweitung seines Angebots auf KIA baut das Mehrmarken-Autohaus EBAC seine Strategie der Kundenähe aus und hebt sich damit von der Unternehmenspolitik großer Autohändlergruppen ab.

Die vor 14 Jahren gegründete Vereinigung lokaler Autohändler EBAC setzt ihre Trumpfkarten auf den östlichen Teil Belgiens insbesonders auf das deutschsprachige Ostbelgien. Diese Strategie hat sich als effzient erwiesen, denn EBAC verzeichnet einen über die Jahre kon-tinuierlich steigenden Umsatz, mit einem Wachstum von über 40 % von 2015 bis 2017.

Die Gründe für diesen Erfolg sind vielfältig: Neben der Eröffnung eines neuen Vertragshändlers in Baelen gehören dazu zweifellos auch das starke Flottengeschäft sowie der kundennahe Service und das leistungsfähige Team vor Ort.

Schlüsseldaten

  • 2004: Gründung der SCRL EBAC und Übernahme der Garage Fagard in Chaineux (EBAC Verviers).
  • 2005: Einweihung von EBAC Aubel.
  • 2008: Start des ŠKODA-Angebots in Chaineux.
  • 2015: Eröffnung des ŠKODA-Autohauses in Baelen.
  • 2018: Start des KIA-Angebots in Chaineux und Baelen.
Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern