Nachrichten

7 Fahrzeugen die Reifen abmontiert – Motorradunfall eines Geschwisterpaares

Foto: OD

Unfälle und Einbrüche meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Samstag, dem 24/07.

– Einbruch in Eupen, Herbestahler Straße: In der Nacht von Donnerstag, 22/07, auf Freitag, 23/07, werden von 7 Fahrzeugen einer Autogarage die Reifen abmontiert und gestohlen. Die Fahrzeuge standen draußen auf dem Betriebsgelände. Der oder die Täter schneiden ein Loch im Zaun und verschaffen sich so Zugang zum Betriebsgelände.

– Verkehrsunfall mit Fahrerflucht: Am Samstag, dem 24/07, um 05.02 Uhr wird ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Raeren gemeldet. Ein Verkehrspfosten wurde umgefahren. Die Ermittlungen laufen.

– Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht am Mittwoch, dem 21/07, zwischen 19.50 Uhr und 20.15 Uhr in Kelmis, Lütticher Straße, Höhe Hausnummer 131: Die Klägerin parkt ihr Fahrzeug der Marke Hyundai i10 auf einem Parkplatz in Fahrtrichtung Henri-Chapelle. Während sie sich für kurze Zeit in ihrem Wohnhaus befindet, wird ihr Fahrzeug durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt.

– Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person am 22/07 um 11.40 Uhr in Raeren, Kreuzung Neudorfer Straße-Neustraße: In den Unfall sind zwei Motorradfahrer (Geschwister) verwickelt. Der Bruder fährt vor, bremst ab, um die Vorfahrt zu gewähren, und die Schwester fährt von hinten auf. Letztere wird mit leichten Verletzungen am rechten Bein ins Eupener Krankenhaus gebracht.

2 Antworten auf “7 Fahrzeugen die Reifen abmontiert – Motorradunfall eines Geschwisterpaares”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern