Nachrichten

“Liberale Woche”: Didier Reynders spricht in Eupen über den Syrienkonflikt

Die Rivalen Charles Michel (links) und Didier Reynders. Foto: Belga

Trotz einer sehr spektakulären Protestaktion bei der Premiere vor einem Jahr organisiert die PFF auch 2016 eine “Liberale Woche”. Ehrengast ist diesmal Außenminister Didier Reynders (MR).

Reynders hält am Montag, dem 21. März, einen Vortrag zum Syrienkonflikt und dessen Auswirkungen auf Europa. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr.

Bei der ersten Auflage der “Liberalen Woche” vor einem Jahr war Pensionsminister Daniel Bacquelaine (MR) bei seiner Ankunft vor dem Hotel Ambassador in Eupen von wütenden Gewerkschaftern mit Eiern beworfen und mit Ketchup bespritzt worden.

Die spektakuläre Protestaktion gegen die Pensionsreform hatte in ganz Belgien Aufsehen erregt.

Ketchup im Gesicht: Pensionsminister Daniel Bacquelaine (Bildmitte) wurde Ende März 2015 in Eupen mit Eiern beworfen und mit Ketchup bespritzt. Foto: OD

Ketchup im Gesicht: Pensionsminister Daniel Bacquelaine (Bildmitte) wurde Ende März 2015 in Eupen vor seinem Referat anlässlich der “Liberalen Woche” mit Eiern beworfen und mit Ketchup bespritzt. Foto: OD

 

9 Antworten auf ““Liberale Woche”: Didier Reynders spricht in Eupen über den Syrienkonflikt”

  1. Ekel Alfred

    Findet die Veranstaltung im ehemaligen Ambassador in Eupen statt. Dieses Hotel ist doch aber nach “CHINA” transferiert worden oder nicht? Habe so was gelesen….Googelt nur mal rum….

  2. Belgien Ade

    ich bin nicht für die Sozialisten aber was die Liberalen an der Regierung machen ist eine einzige Katastrofe… man kann schon fast von Diktatur reden mit allen Masnahmen die sie getroffen hat und noch treffen will (wird)… hauptsache GELD, das ist ihr Motto ! Und wir kleinen Leute (oder besser gesagt armen Schweine) können bist 67 arbeiten… vielleicht sogar bis 70 wenn das Volk sich so weiter machen lässt !

  3. ich hoffe man bereitet dem Liberalen einen genauso herzlich “soßenartigen” empfang wie beim letzten mal als einer dieser tuppesse nach eupen kam. Diese liberalen machen uns kaputt und stehlen den kleinen leuten das geld aus der tasche!

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern