Leute von heute

Belgische Topturnerin Nina Derwael erneut Weltmeisterin am Stufenbarren in Stuttgart

12.10.2019, Baden-Württemberg, Stuttgart: Nina Derwael aus Belgien turnt am Stufenbarren. Foto: Tom Weller/dpa

Die belgische Turnerin Nina Derwael hat am Samstag erneut den WM-Titel am Stufenbarren gewonnen. 

Die 19-jährige Limburgerin, die bereits im vergangenen Jahr in Doha in dieser Disziplin Weltmeisterin geworden war und zu Belgiens Sportlerin des Jahres 2018 gewählt wurde, holte in Stuttgart mit 15.233 Punkten vor der Britin Rebecca Downie (15.000) und der erst 16-jährigen US-Turnerin Sunisa Lee (14.800).

Am Sonntag steht Derwael auch im Finale im Bodenturnen.

Die Ergebnisse am Stufenbarren:

  1. Nina Derwael (BEL) 15.233
  2. Becky Downie (GBR) 15.000
  3. Sunisa Lee (USA) 14.800
  4. Angelina Melnikova (RUS) 14.733
  5. Simone Biles (USA) 14.700
  6. Daria Spiridonova (RUS) 14.633
  7. Liu Tingting (CHN) 14.400
  8. Elisabeth Seitz (GER) 13.566

 

3 Antworten auf “Belgische Topturnerin Nina Derwael erneut Weltmeisterin am Stufenbarren in Stuttgart”

  1. KAS Katar spielt teils grottenschlechten Fussball und steht in allen Medien. Dann wird eine Belgierin in einer der anspruchsvollsten Sportarten überhaupt Weltmeisterin und wen interessierts? Kaum jemanden!
    Nina Dewael war bei der WM am Stufenbarren eindeutig die Beste der Welt, KAS gehört auf Belgienebene in der 1. Division eindeutig zu den Schlechtesten.
    Meine Respekt gehört darum eindeutig der Turnerin.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern