Leute von heute

Kevin De Bruyne verlängert Vertrag bei Manchester City bis 2025 – Bestbezahlter Spieler der Premier League?

16.03.2021, Ungarn, Budapest: Manchester Citys Kevin De Bruyne. Foto: Marton Monus/dpa

Der belgische Mittelfeldstar Kevin De Bruyne hat seinen Vertrag beim englischen Tabellenführer Manchester City um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2025 verlängert.

Das gab ManCity am Tag nach dem 2:1-Sieg gegen Borussia Dortmund im Viertelfinalhinspiel der Champions-League bekannt.

De Bruyne war 2015 als Deutschlands Fußballer des Jahres für 76 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg nach Manchester gewechselt. Seither gewann der Belgier mit den Skyblues acht nationale Titel. In 255 Spielen gelangen De Bruyne 65 Tore und 105 Vorlagen. Auch beim 2:1-Sieg im Champions League-Viertelfinalhinspiel gegen Borussia Dortmund am Dienstag traf der 29-Jährige, der von der UEFA zum „Man of the Match“ erklärt wurde. De Bruyne wurde 2020 in der Premier League zum Spieler des Jahres gekürt.

Kevin De Bruyne im Dress der belgischen Nationalelf. Foto: Virginie Lefour/BELGA/dpa

„Ich könnte nicht glücklicher sein“, sagt De Bruyne, der mit ManCity zweimal Meister, einmal Pokalsieger und viermal Ligapokalsieger wurde.

Guardiola und er, erklärt De Bruyne, „sehen Fußball gleich. Diese Beziehung mit einem Trainer zu haben, ist so wichtig für mich. Wir wollen die gleichen Dinge.“

De Bruynes Vertragsverlängerung geht dem Vernehmen nach mit einer ordentlichen Gehaltserhöhung ein her. Erstmals verhandelte De Bruyne selbst ohne Berater. Lediglich sein Vater und zwei Anwälte standen ihm zur Seite. Von seinem früheren Manager Patrick De Koster, dem unter anderem Geldwäsche und Unterschlagung vorgeworfen werden, hat er sich getrennt.

Nach Informationen der Tageszeitungen der Verlagsgruppe Sudpresse ist De Bruyne jetzt der bestbezahlte Spieler der englischen Premier League. (cre)

6 Antworten auf “Kevin De Bruyne verlängert Vertrag bei Manchester City bis 2025 – Bestbezahlter Spieler der Premier League?”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern