Leute von heute

Danny Ost

Ex-AS-Trainer Danny Ost (rechts) als Co-Kommentator der RTBF beim Spiel Genk-Anderlecht (mit Rodrigo Beenkens).

Der ehemalige Trainer der AS Eupen, Danny Ost, betätigt sich neben seiner Arbeit als Trainer des Drittligisten KVK Tienen auch als Co-Kommentator für das RTBF-Fernsehen.

So assistierte Ost, mit dem die AS 2010 zum ersten und bisher einzigen Mal den Aufstieg in die 1. Division schaffte, am vergangenen Samstag RTBF-Reporter Rodrigo Beenkens beim Landespokal-Halbfinal-Rückspiel zwischen Racing Genk und Anderlecht.

Der 53-Jährige erwies sich in seinen Kommentaren an der Seite von Beenkens als versierter Kenner des belgischen Fußball und hatte sehr oft eine dezidierte Meinung zu Spielgeschehen und Taktik.

So wie später Wolfgang Frank genießt auch Ost in Eupen – und nicht nur im Jägerhof, wo er wohnte – immer noch viele Sympathien.

Danny Ost war von 2008 bis 2010 während der Zeit von Investor Antonio Imborgia Coach am Kehrweg. 2011 kehrte er nochmal für die Dauer der Endrunde nach Eupen zurück.

2 Antworten auf “Danny Ost”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern