Nachrichten

Mit Courtois und De Bruyne stehen zwei Belgier in der Mannschaft des Jahres 2022 der Champions League

28.05.2022, Frankreich, Paris: Real Madrids Torhüter Thibaut Courtois jubelt nach dem Sieg. Foto: Frank Augstein/AP/dpa

Mit Thibaut Courtois und Kevin De Bruyne hat die UEFA zwei belgische Nationalspieler in die Mannschaft des Jahres der Champions League berufen.

Courtois hatte am Samstag mit seinen Paraden maßgeblichen Anteil am 1:0-Finaltriumph in der Königsklasse gegen den FC Liverpool.

In der Abwehr der Topelf stehen Trent Alexander-Arnold (Liverpool),
Antonio Rüdiger (Chelsea), Virgil van Dijk (Liverpool) und Andy Robertson (Liverpool).

Kevin De Bruyne (Manchester City) gehört zum Mittelfeld zusammen mit Fabinho (Liverpool) und Luka Modrić (Real Madrid).

26.04.2022, Großbritannien, Manchester: Kevin De Bruyne von Manchester City. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa

Die Angriffsreihe bilden Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain)! Karim Benzema (Real Madrid) und Vinícius Júnior (Real Madrid).

Champions-League-Sieger Thibaut Courtois hat übrigens seine Saison vorzeitig beendet und fehlt der belgischen Nationalmannschaft in den vier anstehenden Spielen der Nations League. Der Torhüter von Real Madrid sei wegen „anhaltender medizinischer Probleme nicht einsatzfähig“ und habe das Vorbereitungstrainingslager wieder verlassen, teilte der belgische Fußball-Verband am Dienstag mit.

Courtois soll sich mit einer Schambeinentzündung plagen und mit Blick auf die WM in Katar vom 21. November bis 18. Dezember geschont werden. Damit fehlt der 30-Jährige bei den Duellen der Roten Teufel an diesem Freitag gegen die Niederlande sowie danach daheim gegen Polen (8. Juni), in Wales (11. Juni) und in Polen (14. Juni). (dpa)

Eine Antwort auf “Mit Courtois und De Bruyne stehen zwei Belgier in der Mannschaft des Jahres 2022 der Champions League”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern