Leute von heute

„Bübbes“ Convents als „Consultant de luxe“ der RTBF – Henrik Andersen nicht mehr als Scout für Anderlecht tätig

Der Eupener "Bübbes" Convents (rechts) im Juli 2012 als Schiedsrichter-Beobachter beim Final Four der Handball-Champions-League in Köln mit Fußballstar Raul.

Bei der Live-Übertragung des Viertelfinals der Europa League zwischen Inter Mailand und Bayer Leverkusen am Montag auf dem zweiten TV-Programm der RTBF (La Deux) werden ostbelgische Zuschauer gestaunt haben, dass plötzlich der Name eines Eupeners fiel.

RTBF-Reporter Pierre Deprez erwähnte im Laufe der Übertragung den Eupener Klaus-Dieter Convents, hierzulande auch als „Bübbes“ Convents bekannt, den er sogar als sein „Consultant de luxe“ bezeichnete.

Es ging dabei um den Leverkusener Spieler Daley Sinkgraven. Reporter Deprez berichtete, er habe von „Klaus-Dieter Convents qui est mon consultant de luxe et qui travaille comme scout avec Henrik Andersen“ erfahren, dass der Niederländer Sinkgraven von Leverkusens Coach Peter Bosz bei Ajax Amsterdam entdeckt wurde und 2019 für 7 Millionen Euro zu Bayer 04 gewechselt sei.

Auf diesem undatierten Foto sieht man den früheren dänischen Nationaltrainer Morten Olsen (r) mit Henrik Andersen (l) und dem Eupener Klaus-Dieter Convents. Foto: privat

Was Henrik Andersen betrifft, so wurde übrigens vor wenigen Tagen bekannt, dass der ehemalige dänische Nationalspieler und Europameister von 1992 nicht mehr als Scout für den RSC Anderlecht arbeitet. Der belgische Rekordmeister habe sich aus Kostengründen von Andersen wie auch von anderen Spielerbeobachtern getrennt, hieß es.

Andersens Sohn Kristoffer ist seit diesem Sommer Co-Trainer bei Regionalligist Alemannia Aachen.

Apopos „Bübbes“ Convents: Der 64-Jährige ist nicht nur in Fußballkreisen bekannt, sondern auch im Handball, wo er als Schiedsrichter-Beobachter in der Champions League tätig ist. Vor allem bei „high risk matches“ ist die Erfahrung des Eupeners gefragt. Dies gilt zum Beispiel für Spiele auf dem Balkan, wenn „Erzfeinde“ aufeinander treffen. (cre)

8 Antworten auf “„Bübbes“ Convents als „Consultant de luxe“ der RTBF – Henrik Andersen nicht mehr als Scout für Anderlecht tätig”

  1. Ha, der Bübbes
    Wer hat nicht bei dem im STI beim Nachsitzen gebrummt und sich immer gewundert warum die besondern hübschen Schülerinnen immer früher gehen durften
    Die sassen wohl auch immer ganz vorne
    Trotzdem, toller Kerl der was erreicht hat der Herr Convents

    • Pensionierter Bauer

      „.Trozdem, toller Kerl…“, ob der Vobis Gründer Theo Lieven, seines Zeichens ehem. Alemannia Aachen Präsident, das auch so sieht?
      Denke gerade hieran, weil ich gestern in einer ganz anderen Angelegenheit auf den Namen Theo Lieven gestossen bin.

      • Papa Razzi

        @Pensionierter Bauer,
        Sie haben auch nicht immer Kühe gefuttert, Herr Bauer? Darf man erfahren in welcher Angelegenheit? Hatte der Herr Lieven nicht mal einen Wohnort in Clermont-Thimister? Er konnte ja sehr gut Klavier spielen, und residierte auch in der Schweiz, glaube nahe Genf. er Veranstaltete selbst Konzertabende. Lebt er heute noch?

      • Das weiss Ich nicht mehr Mimi , aber er fuhr immer dicke Karren
        ob das jetzt ein 944er war , keine Ahnung
        Aber sein Blick wenn Du Dich im nachsitzen bewegt hast , über die frisch gekaufte Sportbild oder die La Meuse werde Ich nie vergessen

        @Pensionierter Bauer , Theo Lieven kann mich mal
        der hat mir den schönsten Job der Welt abgenommen als er Vobis im Langesthal war das glaub Ich zu gemacht hat

  2. Bundesliga Fan

    Also ich kenne bübbes schon ewig , auch aus der Schule als Schüler !
    Muss aber sagen das er ein korrekter Mensch ist !
    Bin öfters mit ihm zur Bundesliga im Business wo er wirklich viele kannte , und das nicht seid kurzem !
    Er hat die Kontakte und Beziehungen lässt einem aber teilhaben wenn man ihm gut gesonnen ist ! Die Kosten werden geteilt wie mit jedem anderen ..!
    Finde ihn absolut interessant und lustig , jeder Zeit immer gerne !

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern