Nachrichten

Brite isst nach Wahl sein Buch über den Brexit vor laufender Kamera [VIDEO]

Matthew Goodwin vor dem Einlösen seiner Wette. Foto: Screenshot Youtube

Weil bei der Wahl in Großbritannien die Labour-Partei mehr als die von ihm prognostizierten 38% erhielt, hat der Politologe Matthew Goodwin sein Versprechen eingelöst und sein eigenes Buch gegessen – live im Fernsehen (siehe Video anbei).

„Ich glaube nicht, dass Labour unter Jeremy Corbyn 38% holt. Ich werde mit Freuden mein neues Brexit-Buch essen, wenn die Partei es doch schafft“, twitterte Matthew Goodwin am 27. Mai.

Der Politikprofessor der Universität in Kent war sich sicher, das Wahlergebnis genau einschätzten zu können. Mit kuriosen Folgen für ihn.

Die perfekte Buchwerbung

Nachdem die Labour Party bei den Unterhaus-Wahlen am Donnerstag 40% geholt hatten, löste er nun sein Versprechen ein. In einer Liveschaltung während einer Nachrichtensendung bei Sky News riss Goodwin eine Seite heraus und fing an zu kauen. Ob er allerdings das ganze Buch gegessen hat, ist nicht ersichtlich.

Tatsache ist: Eine bessere Werbung hätte es für sein Buch über den Brexit nicht geben können. Das Video über ihn als Buch-Esser geht per Youtubeund Twitter um die Welt…

Auf nachfolgendem VIDEO sieht man, wie Matthew Goodwin anfängt, sein Buch über den Brexit aufzuessen:

Eine Antwort auf “Brite isst nach Wahl sein Buch über den Brexit vor laufender Kamera [VIDEO]”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern